ARBÖ: Letzter großer Ferienwechsel

Bayrisches Ferienende sorgt für Verkehrstaus in Österreich

Wien (OTS) – Wie der ARBÖ-Informationsdienst berichtet, kam es heute im Zuge des Faschingferienende in Bayern zu kilometerlangen Staus auf den Hauptverbindungsrouten in West-Österreich. Hauptbetroffen waren vor allem die Transitrouten durch Vorarlberg, Tirol und Salzburg.

Zahlreiche Unfälle bei Salzburg führten auf der A10, Tauernautobahn zu kilometerlangen Staus in Richtung Villach. Weiteres Problem in Salzburg und Oberösterreich war im Bereich des Seengebietes starker Nebel. „Die Sichtweite betrug oft unterhalb 100 Meter“ erklärt Stefan Sauer, Reiseexperte des ARBÖ.

Auf Tirols und Vorarlbergs Straßen gab es ebenfalls sehr starken Verkehr. Auf der A14, Rheintalautobahn in Bregenz wurde wieder der Citytunnel zu einem Nadelöhr für viele heimreisende Skifahrer. Auch die Ausfahrt Montafon war sehr schnell ein Parkplatz für zahlreiche Reisende. In Tirol hieß es vor dem beliebten Grenztunnel Vils-Füssen für tausende Urlauber „Nichts geht mehr“. Blockabfertigung und eine kilometerlange Warteschlange musste von den Reisenden sowohl vor dem Grenztunnel als auch vor dem Lermoosertunnel in Kauf genommen werden. Auf der A12, Inntalautobahn staute es rund um Innsbruck und Kufstein, meldet der ARBÖ. Auch die Zufahrten zum Ötztal und zum Zillertal gingen ebenfalls im Verkehr unter. „Innerhalb von einer Stunde waren alle Verbindungen nach Deutschland verstopft“ erklärt Sauer.

Wer zu einem eintägigem Skiausflug aufgebrochen war, musste rund
um die Skigebiete am Semmering und bei Schladming musste erst Stunden mit Warten verbringen. Stau gab es auf der B320, Ennstalbundesstraße und der B306, Semmering Ersatzstraße.

Informationen zum aktuellen Verkehrsaufkommen, sowie Straßenzuständen erhalten Sie beim ARBÖ-Informationsdienst unter der Wiener Telefonnummer 89 12 17, im Internet unter www.verkehrsline.at oder im ORF-Teletext auf Seite 431.

(forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Informationsdienst
Stefan Sauer
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001