Splitter: Fischer dankt "barmherzigem Samariter Rasinger" für Hausmittel-Tipps

Wien (SK) Ausdrücklichen Dank für die "uneigennützige Hilfe" sprach SPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Heinz Fischer ÖVP-Gesundheitssprecher Rasinger aus. Nachdem Fischer in dieser Woche im Freien zahllose Faschingskrapfen verteilt hatte, habe er erhebliche Probleme mit seiner Stimme bekommen. Dann sei jedoch ein "barmherziger Samariter" in der Person des ÖVP-Gesundheitssprechers, der Arzt ist, gekommen und habe ihm "seine besten Hausmittel, vor allem der warme Olivenöl-Halswickel hat genützt", ins Ohr geflüstert. "Ich danke Rasinger, dass er mir so uneigennützig geholfen hat", so Fischer Freitag zu Beginn einer Pressekonferenz. **** (Schluss) cs

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0015