SPÖ-Termine vom 1. März bis 7. März 2004

MONTAG, 1. März 2004:

11.00 Uhr Maier/Pichler - Pressekonferenz

SPÖ-Konsumentenschutzsprecher Johann Maier und der Salzburger AK-Präsident Siegfried Pichler nehmen in einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Thema "Kampf gegen illegale Nahrungsergänzungsmittel: Geplantes Arzneimittelgesetz löst Probleme nicht!" Stellung (11 Uhr, Arbeiterkammer Salzburg, Zimmer 501, 5. Stock, Markus-Sittikus-Straße 10, 5020 Salzburg).

18.30 Uhr Swoboda bei Diskussion

"Aufgehoben oder aufgeschoben? - Kommt die Europäische Verfassung doch?" ist das Thema einer Podiumsdiskussion, die das Informationsbüro des Europäischen Parlaments für Österreich im Rahmen des Europaclub Wien veranstaltet. Es diskutieren die Grün-Abgeordnete Eva Lichtenberger, die EU-Abgeordneten Daniela Raschhofer, Ursula Stenzel und Hannes Swoboda zu aktuellen Entwicklungen rund um die Europäische Verfassung. Begrüßung: Michael Reinprecht, Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments für Österreich. Moderation: Günter Schmidt (18.30 Uhr, Festsaal der BA-CA, 1, Renngasse 2).

DIENSTAG, 2. März 2004:

11.00 Uhr Blecha/Ambrozy/Pawlik - Pressekonferenz

PVÖ-Präsident Karl Blecha, LHstv. Peter Ambrozy und die Vorsitzende der Kärntner Landesorganisation des Pensionistenverbandes Österreich, Annie Pawlik, nehmen in einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Thema "Die Pensionisten entscheiden die Wahl!" Stellung (11 Uhr, Klubraum Hotel Sandwirth, Klagenfurt).

19.00 Uhr Zukunftswerkstätte - Diskussion "'Reform' statt Politik? -Von den Mythen der Wende"

"Von den Mythen der Wende" ist der Untertitel dieser Podiumsdiskussion; nicht alles, was Reform genannt wird, ist auch tatsächlich eine solche. Dazu diskutieren die Kulturanthropologin Elisabeth Katschnig-Fasch, der Philosoph und Essayist Konrad Paul Liessmann, der Sozialphilosoph und Politologe Alfred Pfabigan und der Germanist Wendelin Schmidt-Dengler; Moderation: Robert Misik (Journalist und Buchautor) (19 Uhr, ZUK, 1, Schönlaterngasse 9).

20.00 Uhr Fischer bei Diskussionsabend

Bei einem Diskussionsabend "Coram Publico" stellt sich der II. Nationalratspräsident und SPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Heinz Fischer Fragen (20 Uhr, Allianz Elementar, 13, Hietzinger Kai 101-105).

MITTWOCH, 3. März 2004:

9.30 Uhr Knoll/Gschwentner/Tanzer - Pressekonferenz

Die Sprecherin des Pensionsvolksbegehrens, Gertraud Knoll, der Tiroler SPÖ-Vorsitzende und Landeshauptmannstellvertreter Hannes Gschwentner und Hans Tanzer, Vorsitzender der Tiroler Landesorganisation des Pensionistenverbandes Österreich nehmen in einer gemeinsamen Pressekonferenz zum Thema "Pensionsvolksbegehren" Stellung (9.30 Uhr, Cafe Katzung, Herzog-Friedrich-Straße, 6020 Innsbruck).

10.00 Uhr Gusenbauer/Lapp/Haack bei SPÖ-Enquete

Die Enquete der Sozialdemokratischen Parlamentsfraktion unter dem Titel "Gleiche Rechte - gleiche Chancen" behandelt die Erfahrungen mit dem Behindertengleichstellungsgesetz in Deutschland und die Konsequenzen für ein österreichisches Behindertengleichstellungsgesetz. SPÖ-Parteivorsitzender Alfred Gusenbauer wird die Veranstaltung eröffnen. Karl Hermann Haack, Behindertenbeauftragter der deutschen Bundesregierung, berichtet über die Situation in Deutschland. Anschließend erläutern Vertreter des Sozialministeriums, der Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, der Arbeiterkammer und des Forums Gleichstellung ihre Erwartungen von einem österreichischen Behindertengleichstellungsgesetz. SPÖ-Behindertensprecherin Christine Lapp moderiert die Enquete (10 Uhr, Parlament, Tor 4, Abgeordneten Sprechzimmer, 1, Reichsratsstraße 2).

19.30 Uhr Fischer bei Eröffnung der Diagonale 2004

Der II. Nationalratspräsident und SPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Heinz Fischer nimmt an der Eröffnung der DIAGONALE 2004 teil. Eröffnet wird die DIAGONALE 2004 mit der Uraufführung des Spielfilms "Antares" von Götz Spielmann (17 Uhr, UCI Kinowelt Annenhof, Annenstraße 29, 8020 Graz).

DONNERSTAG, 4. März 2004:

10.00 Uhr Prammer/Stadlbauer/Spiegel - Pressekonferenz

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März findet eine Pressekonferenz mit SPÖ-Frauenvorsitzender Barbara Prammer, SPÖ-Bundesfrauensekretärin Bettina Stadlbauer und der Künstlerin Michaela Spiegel zum Thema "Gleichstellung leben" statt (10 Uhr, SPÖ-Bundesgeschäftsstelle, 1, Löwelstraße 18, Sitzungssaal, 2. Stock).

17.30 Uhr Fischer bei Buchpräsentation

Der II. Nationalratspräsident und SPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Heinz Fischer und der Freundeskreis Alfred Ströer nehmen an der Präsentation des Buches "Vom Volksgerichtshof in die Gewerkschaftsspitze Alfred Ströer - Eine Biografie" von Wilhelm Toth teil (17.30 Uhr, Parlament, Abgeordnetensprechzimmer).

19.00 Uhr Zukunftswerkstätte - Vernissage "fremde intimität"

Gertraud Knoll, Leiterin der Zukunfts- und Kulturwerkstätte, spricht anlässlich der Vernissage "fremde intimität" von Klaus Ludwig Kerstinger und Wendelin Pressl die Begrüßungsworte. Die Eröffnung erfolgt durch Susanne Mann, Professorin an der Universität für angewandte Kunst, Institut für Kunstpädagogik (19 Uhr, Zukunftswerkstätte der SPÖ, 1, Schönlaterngasse 9).

FREITAG, 5. März 2004:

10.00 Uhr Sima - Pressekonferenz

SPÖ-Umweltschutzsprecherin Ulli Sima nimmt in einer Pressekonferenz zum Thema "Emissionshandel und Klimaschutz" sowie zu aktuellen politischen Fragen Stellung (10 Uhr, Parlament, SPÖ-Stützpunktzimmer).

SAMSTAG, 6. März 2004:

10.30 Uhr Gusenbauer/Häupl/Ambrozy bei Wahlkampf-Abschlussveranstaltung in Klagenfurt

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer, der Wiener Bürgermeister, Michael Häupl und der Kärntner SPÖ-Vorsitzende Peter Ambrozy nehmen an der Wahlkampf-Abschlussveranstaltung teil (10.30 Uhr, Alten Platz in Klagenfurt)

17.00 Uhr Fest zum Frauentag im ega

Anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März findet im ega ein Fest (Eintritt frei) mit Sandra Pires und Mario Berger, den Encounters, Astrid Walenta sowie Michaela Obertscheider statt (Beginn: 17 Uhr, Windmühlgasse 26, 1060 Wien).

(Schluss) mm/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004