Weninger: Großer Erfolg von der SPÖ im Landtag betreffend Sicherheit in NÖ

Bundesregierung wird aufgefordert keinen weiteren Sicherheitsabbau zu betreiben

St. Pölten, (SPI) - Einen "großen Erfolg der Sozialdemokraten im NÖ Landtag" sieht SP-Klubobmann LAbg. Hannes Weninger im gestrigen, auf Initiative der SPÖ getroffenen Beschluss des NÖ Landtags, keinen weiteren Sicherheitsabbau in NÖ zuzulassen. "Auf Initiative der SPÖ wurde einstimmig beschlossen, dass keine weiteren Gendarmerieposten geschlossen werden dürfen und mehr Gendarmeriepersonal ins Land kommen muss. Ein einmaliger Schuss vor den Bug von Innenminister Strasser", freut sich Klubobmann LAbg. Hannes Weninger.****

"Eine weitere Schwächung der Exekutive in NÖ wäre angesichts der rasch steigenden Kriminalität der pure Wahnsinn. Für uns Sozialdemokraten war immer lange klar, dass Sicherheit nur mit genügend Personal möglich ist. Im Interesse der NÖ Bevölkerung hat sich gestern der Landtag unmissverständlich unserer Meinung angeschlossen und damit der ‚Einsparungs- und Kürzungspolitik' im Bereich der Sicherheit eine Absage erteilt", so LAbg. Hannes Weninger abschließend.
(Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001