Am 1. März ist e_day: Ein Besuch zahlt sich aus!

Domany: "Gelegenheit, Neues kennen zu lernen, mehr über den Einsatz der neuen Möglichkeiten im eigenen Bereich zu erfahren und Know-How auszutauschen"

Wien (PWK129) - "Der sinnvolle und effiziente Einsatz
elektronischer Anwendungen eröffnet zahlreiche neue Möglichkeiten", so WKÖ-Generalsekretär Christian Domany im Vorfeld des am Montag, 1. März stattfindenden e_day der Wirtschaftskammern Österreich. "Der e_day ist eine hervorragende Gelegenheit, sich über die neuesten Entwicklungen, Trends und Einsatzmöglichkeiten auf diesem Sektor zu informieren", lädt Domany alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein.

Bereits zum fünften Mal findet am 1. März der e_day, , der heuer unter dem Motto "@dynamisch und erfolgssicher" steht, statt. Eröffnet wird er um 8.30 Uhr in der Wirtschaftskammer Österreich von WKÖ- und Eurochambres-Präsident Christoph Leitl.

Die Palette der präsentierten Themen reicht von e_Mobility & Security ("Keine Chancen für Viren aus dem Cyberspace!") über E-Government ("Online in der Verwaltung Zeit und Kosten sparen") und e-Learning ("Das Angebot, das den Wissensvorsprung bringt") bis zum "xGsunden Festl" (Beginn: 19 Uhr) im Rudolf Sallinger-Saal der WKÖ, das den Abschluss bildet. Beim e_day in der WKÖ in Wien sind auch die Wirtschaftskammern Wien, Niederösterreich und Burgenland vertreten. Darüber hinaus finden auch in den Landeskammern in Linz, Salzburg und Innsbruck anlässlich des e_day Aktivitäten statt.

Das gesamte Programm des e_day in der WKÖ, Informationen zu den Veranstaltungen in den Landeskammern sowie die Möglichkeit der Online-Anmeldung zur Teilnahme gibt es auf www.eday.at. "Der e_day am 1. März, der ganz im Zeichen der neuen Techniken im Bereich der Information steht, ist eine Möglichkeit, Neues kennen zu lernen, mehr über den Einsatz der neuen Möglichkeiten im eigenen Bereich zu erfahren und Know-How auszutauschen. Besuchen Sie den e_day und nützen Sie die Gelegenheit", so Domany abschließend. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Presseabteilung
Jürgen Rupprecht
Tel.: (++43-1) 0590 900-4281
Fax: (++43-1) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001