Verbindung zwischen A23 und S1 muss verstärkt werden

Wien (SK) SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr und SPÖ-Verkehrssprecher Kurt Eder brachten bei der heutigen Plenarsitzung einen Antrag ein, in dem die dringend notwendige Schnellstraßenverbindung zwischen A23 Knoten Hansson-Kurve und S1 Knoten Rothneusiedl gefordert wird. ****

Diese sei notwendig zur Erhöhung der Verkehrswirksamkeit der im Jahre 2006 vorgesehenen Fertigstellung der S1 genannten Wiener Außenringschnellstraße Abschnitt Vösendorf - Schwechat und der damit verbundenen stärkeren Entlastung der A23 zwischen Hansson-Kurve und Vösendorf. Mit dieser neuen Straßenverbindung, die als Schnellstraße mit je zwei Fahrstreifen pro Fahrtrichtung errichtet werden soll, sei auch eine wirksame Umleitung im Zuge der ab spätestens 2009 notwendigen Sanierung der A23 Südosttangente zwischen Knoten Hansson-Kurve und Anschlussstelle Sterngasse gegeben.

Die Favoritner SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr dazu: "Ohne einer derartigen Umleitungsstrecke wäre die Sanierung der Südosttangente äußerst problematisch, weil dann eine effiziente Verkehrsführung im Baustellenbereich nicht zur Verfügung gestellt werden kann und massiver Stau während der mindestens zweijährigen Sanierungszeit entstehen würden. Und damit wären auch neuerliche Staub- und Lärmbelastungen für Wien vorprogrammiert. Mit ein wenig Weitblick lässt sich dem heute vorbeugen, wir können nur hoffen, dass dies die Bundesregierung einsieht und die Verbindungsspange in das Bundesstraßenverzeichnis aufgenommen wird!"

Abschließend erklärte Bayr, dass diese neue Straßenverbindung auch für die anwohnende Favoritner und Liesinger Bevölkerung als Schutz vor Belastungen des Schwerverkehrs besonders wichtig ist und täglich über 8000 KFZ-Fahrten etwa im Bereich Himbergerstraße/Oberlaaer Straße im niederrangigen Straßenverkehrsnetz zu vermeiden hilft. (Schluss) ns/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0010