Erfolg für Energieagentur Waldviertel

Klimaschutzpreis für "EMSIG"

St. Pölten (NLK) - Die Energieagentur Waldviertel ist auf Erfolgskurs und wird weiter ausgebaut: Kürzlich erhielt sie für ihr Modell EMSIG (Emission Simulation In Gemeinden) den Klimaschutzpreis 2003. EMSIG verbindet technische und wissenschaftliche Erkenntnisse mit der Praxis. Dieses Modell ist eine reale Simulation der örtlichen Treibhausgasemissionen und zugleich eine Simulation zur Senkung dieser Emissionen. Die Energieagentur arbeitete ihre internationalen Erfahrungen und ihre Fachkenntnisse in das Projekt ein, damit aktiver Klimaschutz in jeder kleinsten Gemeinde auch umgesetzt werden kann.

Die ORF-Sendung "Land und Leute" wird am Samstag, 28. Februar, um 16.25 Uhr über dieses Projekt ausführlich berichten.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004