NÖGKK sammelt Medikamente

Thema des Monats bei der NÖGKK: "Tabletten & Co" Sammel-Aktionsmonat im März

St. Pölten (OTS) - Die Nö. Gebietskrankenkasse veranstaltet im März erstmals niederösterreichweit eine Medikamentensammlung. Vom 1. bis 31. März steht in jeder Bezirksstelle des Bundeslandes ein Container für Altmedikamente zur Verfügung. Unterstützt wird die Aktion von den Gemeinden. Als zusätzlichen Kundenservice gibt es in jeder Bezirksstelle eine Info-Ecke mit Wissenswertem zum Thema "Tabletten & Co". Wertvolle Tipps und Hinweise, z. B. zur Rezeptgebührenbefreiung, Dauermedikation oder Chefarztbewilligung, finden Sie im Internet unter http://www.noegkk.at.

Durch den rasanten Fortschritt in der modernen Medizin wird unser Gesundheitssystem zwar immer besser, aber auch immer teurer. Gerade auf dem Arzneimittel-Sektor ist dies stark spürbar: Landesweit gibt die NÖGKK pro Tag rund 904.000 Euro für Arzneimittel aus. Geschätzte 330 Mio. Euro betrug im vergangenen Jahr der Aufwand für Medikamente. Oder anders gesagt: Allein im 1. Halbjahr 2003 gingen mehr als 6 Mio. Packungen in den Apotheken über den Ladentisch.

Um die negative Kostenspirale bei den Medikamenten in den Griff zu bekommen, bemüht sich die NÖGKK verstärkt um Gegenmaßnahmen. Eine davon: der Einsatz von Generika, die ja bekanntlich billiger als die Originalpräparate, trotzdem aber qualitativ gleichwertig sind. Die Unterschiede liegen nur im anderen Namen bzw. in der Form und Farbe. Gefragt ist auch ein vernünftiger Umgang mit Medikamenten! Manchmal genügt die Klein- statt der Großpackung, und nicht selten kann durch eine gesunde Lebensweise auf das eine oder andere Pulverl verzichtet werden. Weiters gilt zu beachten: Arzneimittel sind zu kostbar für den Müll! Teilen Sie Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt mit, wenn Sie ein Medikament nicht vertragen oder Bedenken gegen eine weitere Einnahme haben.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Tel.: 02742/899-5128
http://www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001