Emba formiert sich neu

Wien (OTS) - Martin Brezovich (Stadt Wien Marketing) und Erik Kastner (Opus Marketing) heißen die neuen Sprecher des Event Marketing Board Austria. Sie lösen die Initiatoren und Gründer der Intressens-plattform Karl Altenhuber (Eventive) und Herbert Sojak (HC System Promotion) ab, die nicht mehr für das Sprecher-Amt kanditierten, jedoch weiterhin im Vorstand bleiben.

Altenhuber und Sojak können auf erfolgreiche fünf Jahre zurückblicken, in denen sie zahlreiche emba-Initiativen für die Branche gesetzt haben.

Mit Brezovich und Kastner übernehmen zwei anerkannte Event Marketing-Experten die Führung des Event Marketing Verbandes. Und sie haben ehrgeizige Ziele. Brezovich und Kastner möchten emba in den nächsten zwei Jahren zu einer kompenten Service-Plattform ausbauen. Für Event Marketer und alle relevanten Event-Partner bzw. Lieferanten. Dazu wird auch eine engere Zusammenarbeit mit anderen Marketing-Disziplinen angestrebt.

Und schließlich ist für die nächsten zwei Jahre auch wieder eine deutliche emba-Erweiterung vorgesehen. Bis 2006 wird sich nach Schätzung der neuen Sprecher der Mitgliederstand verdoppeln. Anträge von interessierten Agenturen bzw. Unternehmen gibt es schon reichlich.

Mag. Martin Brezovich

Geboren am 2.8.1971 in Wien studiert er nach der Matura Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Ein Praktikum bei Ogilvy & Mather 1991 schafft erste Berührungspunkte mit Werbung & Kommunikation; daraus resultieren während des Studiums zahlreiche Einzelprojekte im Veranstaltungsbereich vor allem für Scholdan & Company, aber auch für GGK und Palla, Koblinger & Partner.Nach Abschluss des Studiums fix zu Scholdan & Company; dann zur Bertelsmann Tochter CLT-UFA nach Luxemburg. Anfang 1998 Rückkehr nach Wien zu European Communication Systems und dort Geschäftsführer bis August 1999.

Ab September 1999 Geschäftsführer der stadt wien marketing service gmbh" der damals neugegründeten Event-Agentur der Stadt Wien, die neben Eventkoordination und Eventberatung auch für Groß-veranstaltungen wie den Silvesterpfad, den Wiener Eistraum und das sommerliche Film Festival am Rathausplatz verantwortlich zeichnet.

Erik R. Kastner

Geboren am 6.5.1961 in Graz. Ausbildung zu Hotelkaufmann in Salzburg und Tirol. Von 1983 bis 1991 in der internationalen Hotellerie (Hilton und Marriott Hotels) als Verkaufs- und Marketingdirektor tätig. Fachgebiet war u.a. die Neueröffnung Hotel und dadurch waren auch diverse Auslandsengagements in USA und Deutschland bedingt. Seit 1991 selbstständig mit der OPUS Marketing KG in Linz, die im Jahre 2000 nach Wien expandierte. Weitere Büros in Graz und Innsbruck sind im Entstehen. Die OPUS Marketing KG beschäftigt zur Zeit 12 Mitarbeiter und betreut Kunden wie BrauUnion, Wüstenrot, Nissan, Spar, Coca-Cola, Ford, TGW, Fronius, Novartis Pharma, Hagebau, etc.

(Schluss)bz

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing service gmbh
Mag. Martin Brezovich
Tel.: (01) 3198200-0
brezovich@wien-event.at
http://www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001