Grüne/Holub: Stimme für Grüne so wichtig wie nie zuvor

Nach Kontrollmangel der letzten Jahre effektive Opposition unverzichtbar

Klagenfurt (OTS) - "Die jüngste OGM-Umfrage zeigt, dass die Grünen drauf und dran sind, den Einzug in den Kärntner Landtag zu schaffen und damit für eine vierte Kraft in Kärnten zu sorgen", so der Landessprecher der Kärntner Grünen, Rolf Holub.

Landesweit liegen die Grünen laut OGM derzeit bei sechs Prozent, im Wahlkreis 1 (Klagenfurt Stadt und Land) stünden sie knapp davor, das erforderliche Grundmandat zu erreichen. Eine vierte Kraft im Landtag ist für den Grün-Landessprecher angesichts des eklatanten Kontrollmangels geradezu Gebot der Stunde. "Es hat Kärnten in den letzten Jahren nicht gut getan, dass der Landtag seine Kontrollfunktion gegenüber der Regierung nicht ausgeübt hat, weil alle drei Landtagsparteien auch in der Regierung sitzen" erklärt Holub. Das fange bei der hohen Parteienförderung für die drei Landtagsparteien im vergangen Jahr an und höre bei Defiziten in der Verkehrspolitik, beim Umweltschutz und der Schaffung von Zukunftsarbeitsplätzen noch lange nicht auf.

Die Grünen haben einen Öko-Investitionsplan für Kärnten ausgearbeitet, der durch Investitionen im Bereich Öffentlicher Verkehr, Alternativenergien und Umstellung von Großküchen auf Bio-Lebensmittel bis zu 5.000 neue Arbeitsplätze schaffen würde. "Der Einzug in den Landtag ist für uns Grüne zum Greifen nahe. Deshalb geht es um jede Stimme. Für all jene KärntnerInnen, die frischen Wind in unserem Land wollen, ist eine Stimme für die Grünen so wichtig wie nie zuvor", schließt Holub.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Hohenberger, Pressesprecher, 0664-5308186

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001