ÖAMTC: Glatteis in Südösterreich

Zahlreiche Unfälle

Wien (ÖAMTC-Presse)- Gefrierender Nieselregen führte Sonntag früh im Süden des Bundesgebietes zu erschwerten Fahrbedingungen. Vor allem in Kärnten und Teilen der Steiermark gab es laut ÖAMTC-Informationszentrale verbreitet spiegelglatte Fahrbahnen. Betroffen waren auch Autobahnen, wie abschnittsweise die Tauern-, Pyhrn- und Süd Autobahn. Immer wieder kam es zu Unfällen, die aber meist glimpflich verliefen. Bei den Streudiensten herrschte Hochbetrieb.

Der Appell der ÖAMTC-Informationszentrale:

Sicherheitsabstände einhalten und Tempo reduzieren.

Die Fahrtechnik den Straßenverhältnissen anpassen.

Weich und rund lenken.

Das Gaspedal nur ganz vorsichtig betätigen.

Vorausschauend Fahren.

(Forts. mögl.)

ÖAMTC-Informationszentrale/KÖ,GO

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001