Neue Bankzentrale der HYPO ALPE-ADRIA-BANK in Udine

"Alpe-Adria-Area" von Thom Mayne konzipiert

Udine/Klagenfurt (OTS) - In Tavagnacco (Udine) wurde am 21. Feber 2004 der Grundstein für die neue Zentrale der HYPO ALPE-ADRIA-BANK S.p.A. - der italienischen Tochterbank der HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG -gelegt. Den offiziellen Spatenstich haben Riccardo Illy, Präsidenten der Region Friaul-Julisch-Venetien, Valerio Frezza, Bürgermeister der Stadt Tavagnacco, Lorenzo di Tommaso, Vorstandsdirektor der HYPO ALPE-ADRIA-BANK S.p.A. und Wolfgang Kulterer, Vorstandsvorsitzender der HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG, vorgenommen.

Die Investitionen für das neue Headquarters belaufen sich auf 35,7 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Gesamtkomplexes ist mit Ende 2006 terminisiert.

"Der heutige Spatenstich ist sowohl für die HYPO ALPE-ADRIA-BANK als auch für die Region Friaul-Julisch-Venetien ein bedeutender Schritt. 1987 hat die HYPO ALPE-ADRIA-BANK hier ihre Expansion außerhalb Kärntens begonnen. Diesem Wirtschaftsraum im Herzen der Alpe-Adria-Region kommt in den nächsten Jahren im neuen Europa eine strategisch entscheidende Rolle zu. Die freundschaftlichen Bande und der Geist der Zusammenarbeit, die seit jeher Kärnten und Friaul-Julisch-Venetien miteinander verbinden, werden durch diese wichtige Investition weiter gestärkt, eine Investition, die ein deutliches Zeichen dafür ist, dass unsere Bank innerhalb weniger Jahre ihre Marktpräsenz in Italien stark ausgebaut hat", sagte Vorstandsvorsitzender Wolfgang Kulterer.

Alpe-Adria-Area - ein multifunktionaler Gebäudekomplex

Der Gesamtkomplex wird innerhalb eines Areals von mehr als 110.000 m2 errichtet und umfasst neben der neuen Hypo-Bankzentrale, auch ein Hotel, ein Kongresszentrum, ein öffentliches Schwimmbad, ein Fitness-Center und einen Kindergarten. Als Architekt für das Projekt konnte der international renommierte Architekt Thom Mayne gewonnen werden, der bereits das Hypo-Headquarters in Klagenfurt und den Sitz der kroatischen Bank in Zagreb entworfen hat. Das Bürogebäude umfasst sieben Stockwerke und ist durch einen langen und zugleich schmalen Grundriss gekennzeichnet. Die bautechnische Lösung, für die sich der Architekt entschlossen hat, ermöglicht es, die Konstruktion mit einem Neigungswinkel von
14 Grad zu errichten. Als Baumaterialien kommen vorwiegend Glas und Stahl zum Einsatz - diese vermitteln auch die Attribute der HYPO ALPE-ADRIA-BANK: Standfestigkeit, Dynamik und Transparenz.

Thom Mayne - Morphosis

*19.1.1944 Master of Architecture, 1978, Harvard University 1975 Gründung Morphosis - Bürogemeinschaft mit Michael Rotondi Gründungs- und Fakultätsmitglied der Southern California Institute of Architecture, seit 1972 Fakultätsmitglied der University of California Los Angeles, seit 1994

Auszeichnungen:

Progressive Architecture Award, Hypo Alpe-Adria-Zentrum, Klagenfurt, Österreich, 1997 Progressive Architecture Award, Sun Tower, Seoul, Südkorea, 1997 Progressive Architecture Award, Diamond Ranch High School, L.A., USA, 1997 AIA/CA Honors Award, FJC Communications, Burbank, Kalifornien, 1997 AIA/CA Honors Award, Blades Residence, Malibu, 1996 AIA/CA Honors Award, Long Beach International School, L.A., USA, 1996

Ausgewählte Projekte:

Studentenheim, University of Toronto, Kanada ASE Design Center, Taipeh, Taiwan Junipero Sierra Kirche für die Erzdiözese Los Angeles Rockledge, Malibu, Kalifornien Hypo Alpe-Adria-Zentrum, Klagenfurt, Österreich Sun Tower, Seoul, Südkorea Diamond Ranch High School, L.A., USA Amerika-Gedenkbibliothek, Berlin-Kreuzberg, Deutschland

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG ist ein internationaler Finanzkonzern (Standard & Poor´s Rating AA und Moody´s Rating Aa2) mit rund 200 Standorten in Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien-Montenegro, Liechtenstein und Bayern. In diesem Hypo Alpe-Adria-Netzwerk sind derzeit rund 3.500 Mitarbeiter für rund 500.000 Kunden tätig.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG
Silvia Graf
PR International
Tel.: +43 (0)50202-2880
silvia.graf@hypo-alpe-adria.com
http://www.hypo-alpe-adria.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAA0001