Sechs Aussenminister zu Gast bei Ferrero-Waldner am Opernball

"Kontakte für Österreich knüpfen und pflegen"

Wien (OTS) - Außenministerin Benita Ferrero-Waldner wird heute sechs Außenminister als Gäste am Operball begrüßen. Der Ballbesuch der spanischen Außenministerin de Palacio findet im Rahmen ihres offiziellen Besuchs in Wien statt. Bereits am Vormittag führte Ferrero-Waldner mit der spanischen Außenministerin Gespräche über bilaterale und europäische Themen. Auch die lettische Amtskollegin Ferrero-Waldners, Sandra Kalniete, wird am Donnerstag Abend Gast der Außenministerin sein. Sie wurde im Jänner vom lettischen Ministerpräsidenten Einars Repse als Vertreterin ihres Landes bei der EU-Kommission nominiert.

Weitere Gäste der Außenministerin sind der kroatische Außenminister Miomir Zuzul, den Ferrero-Waldner bereits am Montag dieser Woche im Rahmen eines offiziellen Besuches empfangen hat, der bulgarische Außenminister Solomon Passy, der algerische Außenminister Abdelaziz Belkhadem sowie der Außenminister von Andorra, Juli Minoves-Triquell. Auch der Autor Miguel Herz-Kestranek wird als Gast der Außenministerin am Opernball erwartet.

Für Ferrero-Waldner ist der Opernball nicht nur ein gesellschaftliches Ereignis. "Ich nutze diese Veranstaltung vor allem dazu, wichtige Kontakte für Österreich zu Personen aus Politik, Wirtschaft und Kultur zu knüpfen und zu pflegen. Der Werbewert des Opernballs ist für unser Land unbezahlbar", sagte die Außenministerin heute vor Beginn des Opernballes.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: (++43-5) 01150-3262
Fax: (++43-5) 01159-213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0002