Parlaments-Schirennen am 22. Februar

Siegerehrung durch II. Nationalratspräsidenten Heinz Fischer Wien (SK) Am Sonntag, 22. Februar 2004, findet am Stuhleck in Spital am Semmering das bereits traditionelle Schirennen von Abgeordneten, Angestellten des Parlaments und Gästen statt. An diesem Rennen werden die Abgeordnete Beate Schasching (SPÖ), Herta Mikesch (ÖVP), Terezija Stoisits (Grüne) und Hans Moser (SPÖ) teilnehmen. Insgesamt haben sich rund 100 Schifahrer - vom Anfänger bis zum angehenden Rennfahrer - für diesen Bewerb angemeldet.

Als lustige Draufgabe gibt es im Anschluss an das Rennen noch einen Er&Sie-Lauf. Die Siegerehrung wird auf der Friedrichshütte (Stuhleck) um 15.30 Uhr durch Zweiten Nationalratspräsidenten Heinz Fischer gemeinsam mit den Abgeordneten der anderen Fraktionen vorgenommen, wobei viele Pokale auf die Sieger warten. Auch der Letzte geht nicht leer aus. Er darf sich auf eine "Parlamentsschnecke", d.h. auf eine Knackwurst, freuen. (Schluss) wf/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0019