SJÖ fordert Zugangsbeschränkungen für ProfessorInnen

"Autonomer Alt-Herrenklub betreibt Bildungsabbau"

Wien (SK) Andreas Kollross, Vorsitzender der Sozialistischen Jugend Österreich (SJÖ), fordert anstelle der Zugangsbeschränkung für Studierende eine Zugangsbeschränkung für all jene ProfessorInnen, die sukzessive den ohnehin schon eingeschränkten Zugang zu den Universitäten noch weiter beschneiden wollen. Für Kollross bewahrheitet sich nun einmal mehr "die Befürchtung, dass die so genannte 'Hochschulautonomie' die Autonomie einiger weniger ist, die unter dem Deckmäntelchen der Wissenschaftlichkeit und der Rationalisierung Bildungsabbau betreiben". "Bildung ist keine Ware und kann nicht unter ökonomischen Aspekten betrieben werden. Der aktuelle Vorstoß ist nichts anderes als die schleichende Privilegisierung von Wissen. Das EuGH-Urteil ist nur ein billiger Vorwand, um dies zu rechtfertigen", so Kollross am Donnerstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Gerade in der jüngsten Auseinandersetzung um das Mitspracherecht auf den Universitäten zeigt sich für Kollross, welche Richtung die Universitätsführung einschlägt. "Ein autonomer Alt-Herrenklub schafft die demokratischen Strukturen auf den Universitäten ab und rechtfertigt das mit angeblicher ökonomischer Effizienz. Nach dieser Argumentation könnte man genauso gut den Nationalrat abschaffen. Die Sozialistische Jugend spricht sich gegen jede weitere Zugangsbeschränkung für Studierende aus und fordert die Rücknahme der Studiengebühren. Auf eine Universitätsführung, die gegen das Interesse der Allgemeinheit agiert, können wir liebend gerne verzichten. Freier Bildungszugang ist ein Grundpfeiler demokratischer Gesellschaften. Die Sozialistische Jugend erteilt allen elitären Bildungsmodellen eine definitive Abfuhr und fordert freien Bildungszugang", so Kollross abschließend. (Schluss) wf/mp

Rückfragehinweis: SJÖ, Wolfdietrich Hansen, 01 523 41 23 oder 0699 19 1548 04, http://www.sjoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003