VSStÖ: Nein zu Numerus Clausus

Sozialistische StudentInnen lehnen Forderung von Rektoren zu Zugangsbeschränkungen an Universitäten ab

Wien (SK) Für den VSStÖ kommt ein Numerus Clausus, wie dieser im heutigen Kurier von mehreren Rektoren gefordert wird, nicht in Frage. "Wir fordern den offenen und freien Hochschulzugang an allen heimischen Unis und für jede Studienrichtung. Die Panikmache vor dem EuGH-Urteil ist vollkommen aus der Luft gegriffen. Die drohende Flut an ausländischen Studierenden ist bisher nicht belegbar. Zwar sind Studierende wahrscheinlich mobiler als andere ArbeitnehmerInnen, allerdings werden nicht Tausende an die heimischen Unis strömen. Außerdem wird von allen Seiten studentische Mobilität in ganz Europa gefordert und diese dann als Begründung für den Numerus Clausus herzunehmen, ist mehr als verwunderlich und entbehrt jeglicher Grundlage", kritisierte die Bundesvorsitzende des VSStÖ Andrea Brunner. ****

"Die Entscheidung zum offenen und freien Hochschulzugang ist eine politische und die Einführung des Numerus Clausus daher keine notwendige Folge des kommenden EuGH-Urteils. Ein Numerus Clausus wäre bildungspolitisch kontraproduktiv und ein weiterer Schritt, Bildung zum Privileg für eine Elite zu machen. Außerdem kann die Mangelwirtschaft und chronische Unterfinanzierung der Universitäten nicht durch immer härtere Bedingungen für die Studierenden verdeckt werden. Das kann nicht gut gehen, " kommentierte Brunner.

"Der VSStÖ wird weiterhin vehement für den offenen und freien Hochschulzugang eintreten. Bildung muss allen Menschen in gleichem Maße zugänglich sein. Außerdem beharren wir darauf, dass die Verantwortung für die Bildung in Österreich bei Ministerin Gehrer liegt. Diese muss sie endlich wahrnehmen", forderte Brunner abschließend. (Schluss) ns/mp

Rückfragen: Elisabeth Hirt, VSStÖ-Bundesorganisation, Tel.: 0676/950 79 51

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002