Rudolfsheim-Fünfhaus: "jazzy days" im Bezirksamt

Wien (OTS) - Unter dem Ehrenschutz des Bezirksvorstehers von Rudolfsheim-Fünfhaus, Walter Braun, werden im "Front Office" des "Bezirksamt Neu" in Wien 15., Gasgasse 8-10, noch bis Montag, 22. März, moderne Bilder der Künstlerin Renate Huber ausgestellt. Der Titel der Bilderschau lautet "jazzy days". Gezeigt werden Gemälde zum Thema Jazz und andere Arbeiten, das Wort "jazzy" ist als Hinweis auf die wirkungsvolle Farbgebung bei allen abstrakten Acryl-Malereien in dieser Ausstellung zu verstehen. Mitunter produziert Renate Huber mit Fotoaufnahmen sowie Holz- oder Metallgegenständen spannende Collagen. Einige Kunstwerke sind bewegbar, dazu meint die Kreative: "Hingreifen ist erwünscht!". Die Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 8 bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr sowie Freitag von 8 bis 15.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zusätzlich zu den farbintensiven Bildern im "Front Office" des "Bezirksamt Neu" in der Gasgasse 8-10 sind weitere Werke von Renate Huber in einem Warteraum im 2. Stock des Amtshauses zu betrachten. Die Künstlerin ist Autodidaktin und präsentiert ihre interessanten Arbeiten regelmäßig bei Ausstellungen, zum Beispiel im vorigen Jahr im "pogmahon.art.club" (in der "Alten Backstube").

Allgemeine Informationen:
o Künstlerin Renate Huber:
http://www.renatentwurf.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003