ÖAMTC: Faschingsumzug in Wien/Floridsdorf

Sperre der Brünner Straße

Wien (ÖAMTC-Presse) - Anlässlich der Feierlichkeiten "100 Jahre Floridsdorf bei Wien" findet am Samstag der 11. Große Wiener Faschingsumzug im 21. Bezirk statt. An dem Umzug werden nach Mitteilung des ÖAMTC etwa 800 Personen und ca. 50 Fahrzeuge teilnehmen.

Ab 12.30 Uhr sammeln sich die Teilnehmer in der Rechten Nordbahngasse zwischen der Schloßhofer Straße und der Angerer Straße, ab 14.00 Uhr wird sich dann der Konvoi in Bewegung setzen.

Streckenverlauf des Umzuges: Angerer Straße - Schleifgasse -Floridsdorfer Markt - Brünnerstraße - Trillergasse - Jedlersdorfer Straße - Haspingerplatz - Amtsstraße - Bernreiterplatz. Am Bernreiterplatz wird die Abschlussveranstaltung abgehalten.

Während der Dauer des Umzuges muss laut ÖAMTC unter anderem auch die Brünner Straße zwischen der Angerer Straße und der Siemensstraße (die beiden Kreuzungsplateaus bleiben frei) für den gesamten Verkehr - voraussichtlich zwischen 14 und 16 Uhr - in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Querungen der Brünner Straße sind in diesem Abschnitt nur bedingt möglich.

Ebenso betroffen von den Verkehrsmaßnahmen sind die Wiener Linien 31, 33, 30A, 31A und 32A. Sie verkehren auf geänderten Streckenführungen oder werden kurzgeführt.

Der ÖAMTC erwartet speziell durch die Sperre der Brünner Straße umfangreiche Staus. Als Ausweichmöglichkeiten bieten sich die Leopoldauer Straße und Siemensstraße oder die Prager Straße an. Aber auch hier sind entsprechende Verzögerungen einzuplanen.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001