Ministerrat: Kommunique der 40. Sitzung

Wien (OTS) Unter Vorsitz des Bundeskanzlers fand am Dienstag, dem 17. Februar 2004, die 40. Sitzung des Ministerrats statt.

Laut Mitteilung des Ministerratsdienstes hat der Ministerrat u.a. folgenden Berichten und Anträgen zugestimmt und folgende Berichte zustimmend zur Kenntnis genommen.

Bericht des Bundeskanzlers betreffend Versöhnungsfonds:
Halbjahresbericht des Kuratoriums (2. Halbjahr 2003)

Bericht der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten, betreffend Vertrag zwischen der Republik Österreich und der Republik Slowenien über die polizeiliche Zusammenarbeit; Inkraftsetzung

Bericht des Bundesministers für Finanzen betreffend Erlassung der devisenrechtlichen Kundmachung DL 1/2004 zur Änderung der Kundmachung DL 2/2002 durch die Oesterreichische Nationalbank

Bericht des Bundesministers für Finanzen betreffend Entwurf der 5. Zollrechts-Durchführungsgesetz-Novelle

Gemeinsamer Bericht des Bundeskanzlers und des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie betreffend Einführung eines Dienstleistungsschecks

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Klaus Mayr
Tel.: (01) 531 15 / 2241

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001