Jetzt wird's Frühling: friendlyway bietet Designer-Minis!

Informationskioske im Miniformat für den universellen Einsatz

München (OTS) - Das Münchner Unternehmen friendlyway startet in das Frühjahr mit einer vollkommen neuen Generation interaktiver Kioskterminals. Die bisher häufig großen interaktiven Informationssysteme für den öffentlichen Einsatz kommen in neuen Kleinformaten daher.

friendlyway richtet sich damit voll auf den weltweiten Trend, zur Integration von Computern in Gegenstände des Alltags aus. In den kommenden Jahren werden interaktive Informationskioske in ganz neue Bereiche des öffentlichen Lebens Einzug halten. In Banken- und Handelsfilialen werden Kunden Produktinformationen in Regalen und Theken interaktiv abrufen können. In Hotelzimmern werden die Minikioske den Gästen den Zugriff auf Informationsangebote über das Internet ermöglichen. In Krankenhäusern werden Patienten den neuen digitalen Zeitvertreib genießen können. In Restauranttischen werden Displays zur Unterhaltung und Bestellung integriert sein.

Ein Minikiosk von friendlyway beginnt bereits mit einer LCD Displaydiagonale von 16,3 Zentimeter (6,4 Zoll) und geht bis zu einer Diagonale von 43,2 Zentimeter (17,1 Zoll). Weitere Maße folgen. Das Besondere an den Minis ist, dass sie auf Wunsch über einen in das Display integrierten PC sowie einen berührungsempfindlichen Bildschirm verfügen. Auf allen Systemen sind der friendlyway secure browser 2004 sowie dem friendlyway composer 2004 vorinstalliert, beide in der lite Version. Die Softwareprodukte ermöglichen sicheres Surfen im Internet und die vollautomatische Steuerung von Inhalten und Funktionen der Minikioske (kostenlose Testversionen sind erhältlich unter: http://www.friendlyway.com). Wie alle friendlyway Systeme sind auch die minis mit einem veredelten, unempfindlichen Aluminiumgehäuse ausgestattet.

Lieferbar sind die friendlyway minis ab sofort.

Zum Unternehmen (http://www.friendlyway.de)

friendlyway hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Standardsoftware- und Systemlösungen für interaktive Kiosksysteme und digitale Werbedisplays spezialisiert. Die hierzu entwickelten technologischen Lösungen werden seit den Neunziger Jahren in Europa, Asien und über die eigene Tochtergesellschaft friendlyway Inc. in San Francisco auch in den USA vermarktet.

ots Originaltext: friendlyway AG

Rückfragen & Kontakt:

friendlyway AG
Münchner Str. 12-16
85774 Unterföhring
(++49) (0)89 95 97 91 55
(++49) (0)89 95 97 91 40
andreas.stuetz@friendlyway.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005