Kollross: Wünsche Gudenus alles Gute bei seiner Reise

Äußerungen des RFJ-Vorsitzenden bilden Gipfel des Schwachsinns

Wien (SK) Andreas Kollross, Vorsitzender der Sozialistischen Jugend Österreich (SJÖ), kann in Anbetracht der Äußerungen des RFJ-Vorsitzenden zur Flüchtlingspolitik nur den Kopf schütteln. "Gudenus bedient sich aufgrund der Abwesenheit eines eigenen politischen Programms menschenverachtender Demagogie, die darauf abzielt, die Menschen gegeneinander auszuspielen. Der Vorschlag, Flüchtlinge nach dem vorherrschenden Glaubensbekenntnis ihres Herkunftslandes zu kategorisieren, ist der Gipfel des Schwachsinns", so Kollross am Montag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

Kollross betont auch, dass die Kürzungen im Sozialbereich ihre Ursache keineswegs in den Migrationströmen haben: "An dem nicht rasanten aber kontinuierlichem Anstieg des Bruttoinlandsproduktes haben immer weniger Menschen Anteil. Es stellt sich die Frage, wo dieses Geld hinfließt, wenn nicht zu jenen Menschen, die diese Werte schaffen. Die Antwort ist in Anbetracht der schwarz-blauen Regierung recht einfach zu beantworten: Zu den Reichen und Superreichen! Der sinkende Wohlstand ist mit Sicherheit nicht auf die Zahl der Flüchtlinge zurückzuführen. Sehr wohl ist aber ihre Zahl mit den Auswirkungen einer globalisierten Wirtschaft in Verbindung zu bringen, in der die Menschen unter der Profitgier stehen."

Abschließend zeigte sich Kollross erfreut darüber, dass Gudenus seine Ausreise ankündigt: "Da Gudenus anscheinend so sehr auf das ‚Volkswohl' bedacht ist und seine Vorliebe für alte römische Volksbräuche entdeckt hat, muss es wohl außer Frage stehen, dass der RFJ-Vorsitzende schon Reisevorbereitungen trifft. Ich wünsche ihm alles Gute und gratuliere ihm zu seiner Einsicht, denn Reisen erweitert bekanntlich den Horizont." (Schluss) up/mm

Rückfragehinweis: SJÖ, Wolfdietrich Hansen, 01 523 41 23 oder 0699 19 15 48 04, http://www.sjoe.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002