Aviso: PK "Werbung + Marktkommunikation - Kodex K" am 17.02.04 um 10:00 Uhr, Mörwald im Ambassador, 1010 Wien

Wien (Aviso) - Im Namen des Fachverbandes Werbung + Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) lädt die Presseabteilung zur gemeinsamen P R E S S E K O N F E R E N Z mit der BundesbeschaffungGmbH. (BBG) zum Kodex K: Richtlinien für die Ausschreibung und Vergabe von Kommunikations-Dienstleistungen in Marketing, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit

Das neue Tool der Werbewirtschaft für eine transparente und chancengleiche Vergabe von öffentlichen Aufträgen im Sinne eines fairen Leistungswettbewerbs wird dabei vorgestellt.

Zeit: Dienstag, 17. Februar 2004, 10 Uhr Ort: Mörwald im Ambassador, Kärntnerstraße 22, 1010 Wien, Konferenzraum "Donnerbrunnen"

Walter RUTTINGER, der Bundesobmann des Fachverbandes für Werbung + Marktkommunikation der WKÖ, wird die neuesten, repräsentativ erhobenen Zahlen und Fakten vorstellen, über den Stellenwert öffentlicher Aufträge im Gesamtmarkt für Kommunikation in Österreich berichten sowie die Bedenken der Auftragnehmerseite hinsichtlich komplexer Beschaffungsvorgänge aufzeigen.

Die für den Kodex K verantwortlichen Spezialisten geben Ihnen einen Überblick:
Verfasst wurde das rund 100 Seiten umfassende Werk von Spartenobmann Heimo LERCHER aus der Steiermark unter Mitwirkung eines Expertenteams, dem neben Kathrin HORNBANGER und Adi LEITNER (beide BBG) auch der stellvertretende Fachverbandsobmann Thomas GAMS angehört und das von Spartengeschäftsführerin Priska LORENZONI und der WKÖ-Vergabeexpertin Annemarie MILLE unterstützt wird.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Presseabteilung
Tel.: (++43-1) 0590 900-4462
Fax: (++43-1) 0590 900-263
presse@wko.at
http://www.wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003