Kettenpflicht auf allen Gebirgsstraßen

In höheren Lagen Schnee und/oder Matsch

St. Pölten (NLK) - Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen besteht heute, Montag, auf der B 20 in Annaberg und auf dem Josefsberg, auf der B 21 über das Gscheid, über den Ochsattel und den Rohrersattel sowie auf der B 23 über den Lahnsattel, Kettenpflicht für alle Fahrzeuge auf der B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden.

Auf den Autobahnen und den Schnellstraßen fand man heute Früh größtenteils nasse und salznasse Fahrbahnen vor. Die Bundesstraßen oberhalb von etwa 600 Metern Seehöhe waren größtenteils matschig oder salznass; auch hier waren Räum- und Streufahrzeuge im Einsatz. Die Landesstraßen ab rund 600 Meter Höhe hatten großteils Schneefahrbahnen oder waren matschig. Auf der A 1 von St. Christophen bis Auhof gab es heute Früh starken Schneefall. Im westlichen Voralpengebiet fielen heute bis 10 Zentimeter Schnee, überall sonst lag die Neuschneemenge zwischen 1 und 5 Zentimetern.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001