"Musik des Aufbruchs": Pressepräsentation im Jüdischen Museum

Dienstag, 24.2., 10.30 Uhr, Pressebegehung der Ausstellung "Continental Britons: Hans Gál und Egon Wellesz"

Wien (OTS) - Nach dem großen Erfolg der Musikausstellung "Quasi
una Fantasia", die im vergangenen Jahr anlässlich der Wiener Festwochen im Jüdischen Museum gezeigt wurde - die Ausstellung ist ab 7. Februar in New York zu sehen - präsentiert das Museum von 25. Februar bis 2. Mai 2004 die Dokumentation "Continental Britons: Hans Gál und Egon Wellesz" als erste einer Reihe von Musikausstellungen die unter dem gemeinsamen Obertitel "Musik des Aufbruchs" in den nächsten beiden Jahren gezeigt werden wird. Ausgangspunkt dafür ist die Aufarbeitung der jüngeren Musikgeschichte Wiens, die geprägt ist von einem "Widerstand gegen die Moderne": Sie werden aber bereits am Vormittag des 24. Februar im Rahmen einer Pressebegehung um 10.30 Uhr mit Direktor Dr. Karl Albrecht-Weinberger, den Kuratoren Michael Haas und Marcus G. Patka sowie dem Ausstellungsgestalter Thomas Geisler die Gelegenheit haben, die Ausstellung vorab zu besichtigen. Die Tochter von Hans Gál wird Ihnen als Zeitzeugin für Interviews zur Verfügung stehen.

o Bitte merken Sie vor: Pressepräsentation der Ausstellung "Continental Britons: Hans Gál und Egon Wellesz" Zeit: Dienstag, 24. Februar, 10.30 Uhr Ort: Jüdisches Museum Wien, 1., Dorotheergasse 11

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Leserschaft über die Ausstellung informieren könnten. Falls Sie weitere Informationen und Fotos benötigen oder einen Interviewtermin vereinbaren wollen, stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen mich unter: Dr. Alfred Stalzer, Pressebüro des Jüdischen Museums Wien, A-1040 Wien, Weyringergasse 17/2/2, Tel.: +43-1-505 31 00, Mobiltel.: +43-676-416 91 24, Telefax: +43-1-505 31 10, presse@jmw.at oder alfred.stalzer@aon.at (Schluss) sta

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Jüdisches Museum
Dr. Alfred Stalzer
Tel.: 505 31 00
Mobil: 0676/416 91 24
stalzer.office@netway.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010