LR Schmid: Vorarlberg ist das Familienland Nr.1

Familienorganisationen werden auch heuer vom Land unterstützt

Bregenz (VLK) – Die im Vorarlberger Familienbeirat
vertretenen Organisationen werden für ihr Engagement vom
Land regelmäßig finanziell unterstützt. Heuer erhalten
diese drei Institutionen – der Familienbund, der
Familienverband und die Kinderfreunde – insgesamt 45.000
Euro als Förderung, berichtet Familienlandesrätin Greti
Schmid. ****

Die ideelle und materielle Unterstützung der Familie ist
der Vorarlberger Landesregierung ein besonders wichtiges
Anliegen. Landesrätin Schmid: "Nicht zuletzt unser
Familienzuschuss und die regelmäßige Förderung der Familienorganisationen machen Vorarlberg zum Familienland
Nr.1 in Österreich. Insgesamt leisten wir unter den Ländern
die höchste Pro-Kopf-Förderung für Familien."

Der Familienbund, der Familienverband und die
Kinderfreunde zählen zusammen fast 13.000
Mitgliedsfamilien. Neben der Mitarbeit im Familienbeirat
und der Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit
politischen Entscheidungen im Bereich der
Familiengesetzgebung umfasst das Tätigkeitsfeld der drei Organisationen ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, die Durchführung von Kinder- und Familienferienaktionen sowie
den Betrieb von Spielotheken.
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0003