"Wien stirbt anders": Lese- und Liederabend in der Österreichischen Nationalbibliothek

Buchpräsentation mit Dr. Sepp Tatzel am 24. Februar 2004 um 19 Uhr im Oratorium Wien (OTS) - "Wien stirbt anders"

Ein Lese- und Liederabend mit Dr. Sepp Tatzel am 24. Februar 2004, um 19 Uhr im Oratorium der Österreichischen Nationalbibliothek

Einleitung: Prof. Walter Deutsch (Österreichisches Volksliedwerk) Musikalische Einlagen: Edith Leyer, Ulrike Sych, Kurt Gold- Szlarski

Präsentiert wird ein Buch, das von sanfter Ironie bis zum beißenden Spott die Wiener Mentalität aufrollt und sich dabei aller nur möglichen Querverbindungen und Beweisführungen der großen Mehrheit der Bevölkerung bedient: nämlich jener drei Millionen Wienerinnen und Wienern, die bereits auf den Zentralfriedhof übersiedelt sind.

Ein Buch, das sich Verstorbener nicht nur mit dem geheuchelten guten Nachruf, sondern gelegentlich auch mit einem schweren Seufzer erinnert. Ein Buch, das sich unter anderem auch als eine Art Einführung in eine Welt versteht, die "erst wanns aus ist wird sein" endlich beginnen wird. Ein Buch, das zuletzt den Gemeindevätern eindringlich zuruft, die vielzitierte Bürgernähe auch den toten Genossinnen und Genossen nicht vorzuenthalten. Ein Buch, das man historisch, politisch, anekdotisch, spekulativ, ja sogar pseudophilosophisch nennen könnte, das im Grunde aber nur eines sein will: nämlich amüsant.

Der Eintritt ist frei.

Begleitveranstaltung zur Ausstellung

"Tod am Nil. Totenkult im antiken Ägypten" noch bis 5. März im Papyrusmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek

Öffnungszeiten: Mo, Mi bis Fr 10 bis 17 Uhr Eintritt: Euro 3,- / Euro 2,- (ermäßigt)

Führungen nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.: 01/53410-464 oder -427

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Nationalbibliothek
Mag. Irina Kubadinow
Leiterin der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit
Josefsplatz 1, 1015 Wien
Tel.: (+43 1) 534 10-270
Fax: -257
irina.kubadinow@onb.ac.at
http://www.onb.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBR0001