SJÖ: Berlusconis Worte aus Tancsits Mund

Kollross: VP-Abgeordneter hat auch Problem mit Aufarbeitung der NS-Geschichte

Wien (OTS) - Für Andreas Kollross, Vorsitzenden der
Sozialistischen Jugend Österreich (SJÖ), sind die von ÖVP-NR-Abgeordneten Tancsits getätigten Aussagen im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung der Volkshochschule Hietzing zum Februar 1934 am 11. Februar 2004 Bestätigung dafür, dass sich Teile der ÖVP auch heute noch offen zu ihren austrofaschistischen Wurzeln bekennen. Die Beschimpfung eines SJ-Funktionärs als "politischen Jung-Kapo" lasse erkennen, wie sich die ÖVP zur Vergangenheit positioniert.

Kollross findet auch Tancsits Verhältnis zum Tatbestand der Wiederbetätigung höchst skurril. "Wenn Dollfuß-Schwiegerenkel Tancsits jeden, der das Dollfuß-Bild aus dem ÖVP-Klub entfernen will, wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung anzeigen will, dann hat er offensichtlich - was nicht weiter verwunderlich ist - das Wesen des Faschismus nicht verstanden. Die Christlich-Sozialen errichteten 1934 ein faschistisches Regime, das dem Nationalsozialismus den Weg ebnete. Gerade der Versuch der Christlich-Sozialen, die österreichischen Nazis in das Regime einzubinden, belegen recht eindeutig die Natur des 'Ständestaates'. Auch die Tatsache, dass diese Einbindung nicht gelang, macht Dollfuß nicht zum Antifaschisten", so Kollross am Freitag.

Tancsits Aussagen zeigen Kollross aber auch recht deutlich, das der ÖVP-Abgeordnete auch ein Problem mit der Aufarbeitung der NS-Geschichte hat. "Kapos wurden die Aufseher in den Konzentrationslagern genannt. Einen Funktionär einer politischen Organisation, die sich zu Demokratie und Antifaschismus bekennt, als solchen zu bezeichnen, sprengt den Rahmen des Tolerierbaren in einer demokratischen Diskussionskultur. Berlusconi lässt grüßen. Wir wollen hoffen, dass Tancsits in Zukunft nicht noch Anleihen vom Briefverkehr des Großvaters seiner Frau nimmt."

Rückfragen & Kontakt:

Sozialistische Jugend Österreich
Wolfdietrich Hansen
Tel.: 01 523 41 23 oder 0699 19 15 48 04
http://www.sjoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001