Bundespräsident empfängt steirische Blumenkönigin

Wien (OTS) - Zum bevorstehenden Valentinstag am
14. Februar überbrachte heute die charmante steirische Blumenkönigin Gabi I. aus Wenigzell Bundespräsident Dr. Thomas Klestil ein kunstvolles Gesteck mit herzlichen Grüßen der "Steirischen Blumenstraße".
Begleitet wurde sie in die Präsidentschaftskanzlei von Vertretern der steirischen Tourismusbranche, darunter der Obmann der Blumenstraßen, Franz Berger, und der Geschäftsführer des Tourismusregionalverbandes Oststeiermark, Gerwald Hierzi, sowie die Bürgermeister von Vorau und Wenigzell, Josef Steinhöfer und Mag. Herbert Hofer.
Die oststeirische Region wolle "ein Zeichen setzen und dem Herrn Bundespräsidenten in seinem schweren und verantwortungsvollen Amt eine Freude bereiten", sagte Obmann Franz Berger, verbunden mit "lieben Wünschen der Blumenstraßen-Bewohner für eine erfolgreiche Zukunft" des Staatsoberhauptes.
Bundespräsident Klestil bedankte sich herzlich und wünschte den Steirern weiterhin viel Erfolg mit ihrer touristischen Attraktion der blumengeschmückten Häuser und Straßen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001