"Gleiches Recht für alle" - "Kinderwahlrecht statt Generationskonflikt?"

St. Pölten (OTS) - Der Österreichische Familienbund ladet Vertreter von Fernsehen, Hörfunk und Presse sehr herzlich zur Pressekonferenz "Gleiches Recht für alle" - "Kinderwahlrecht statt Generationskonflikt", mit dem Präsidenten des Österreichischen Familienbundes LAbg. Mag. Otto Gumpinger und HR DDr. Karl Lengheimer, ein.

Anläßlich des Pressegesprächs wird die Broschüre "Wie allgemein ist das Wahlrecht"? von dem Verfassungsexperten HR DDr.Karl Lengheimner vorgestellt.

Wann: Donnerstag, 19.Februar 2004, 10.00 Uhr

Wo: Kindermuseum ZOOM, Museumsquartier, 1070 Wien

Auf Grund der demographischen Entwicklung und der Überalterung der Gesellschaft kommt einem Kinderwahlrecht eine immer größere Bedeutung zu, wenn Familien mit Kindern nicht ganz an Bedeutung für die politischen Entscheidungsträger verlieren wollen.

Rückfragen & Kontakt:

Alice Pitzinger-Ryba
Tel.: 02742/ 77304
Heßstraße 2/2, 3100 St. Pölten

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM0001