Ambrozy will Paska aus SPÖ ausschließen

SPÖ-Chef gibt Beispiel seines Demokratieverständnisses

Klagenfurt, 2004-02-13 (fpd) Der SPÖ-Chef, Peter Ambrozy, liefere ein Beispiel seines Demokratieverständnisses und dokumentiere damit, dass er tatsächlich gewillt sei, an der Wagner-Ära anzuschließen, wenn in der SPÖ nun vehement der Parteiausschluss von AK-Direktor Erwein Paska gefordert werde, nur weil er sich in einem Inserat gegen Ausgrenzung, wie diese von Ambrozy gegenüber Haider betrieben werde, ausspreche, sagte heute der freiheitliche Landesparteiobmann Martin Strutz und verweist auf einen entsprechenden Artikel im heute erschienenen Standard.

AK-Direktor Erwein Paska habe nichts anderes getan, als in einem Inserat die Zusammenarbeit aller Kräfte zur Sicherung von Arbeit und Einkommen eingemahnt und gemeint, dass die Ausgrenzung unsere Kärntner Heimat schwächt und er Landeshauptmann Jörg Haider vertraut. "Wenn das den Grund für einen Parteiausschluss in der SPÖ darstellt, dann ist das bezeichnend für diese Partei, für die offenbar Kontakte zu politisch anders Denkenden und abweichende Meinungen von jener des Parteivorsitzenden streng geahndet werden müssten. Ambrozy macht seine Drohung tatsächlich wahr, die Wagna-Ära in Kärnten wieder zum Leben zu erwecken", sagte Strutz heute.

Die Wählerinnen und Wähler sollten sich ein Bild von diesem Verhalten machen. Während Paska, Seifried und andere innerhalb der SPÖ bereits erkannt hätten, dass dieser politische Stil von Ambrozy auch der eigenen Partei nicht viel bringe, verharre der Parteivorsitzende offenbar in seinem Politstil von vorgestern. Die Ausgrenzung von Landeshauptmann Jörg Haider durch Ambrozy und Scheucher noch vor dem 7. März habe den beiden Parteien Sympathieeinbusen in allen Umfragen gebracht, da die Kärntner Bevölkerung die Ausgrenzung des amtierenden Landeshauptmannes durch SPÖ und ÖVP nicht goutieren.

Strutz kündigte an, dass sich weitere prominente Sozialdemokraten für Landeshauptmann Jörg Haider aussprechen werden.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Landtagsklub
Landhaus
Klagenfurt, 0463/513272

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0003