FORMAT: Gertraut Knoll wird SPÖ-Pensionsvolksbegehren anführen

SPÖ-Pensionistenchef Karl Blecha: "Das wird ein Anti-Pansionsraub-Begehren"

Wien (OTS) - Das Pensionsvolksbegehren der SPÖ bekommt eine prominente Gallionsfigur: Gertraud Knoll, Quereinsteigerin im letzten Nationalratswahlkampf und derzeit Leiterin der SPÖ-Zukunftswerkstätte, wird Sprecherin des von der SPÖ Oberösterreich initiierten, bundesweiten Pensionsvolksbegehren.

Das berichtete das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe. Das Volksbegehren fordert eine Pensionsgarantie für die Verfassung und die Aufschnürung der Pensionsreform. Laut SPÖ-Pensionistenchef Karl Blecha soll es ein "Anti-Pensionsraub-Volksbegehren" sein. Es findet vom 22. bis zum 29. März statt - zeitgleich mit den Landtagswahlen in Salzburg und Kärnten.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT Innenpolitik
Barbara Tóth
Tel.: 0676/4063222

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0003