Bundespräsidentenwahl: Fischer für Fischer

Größte österreichische Fischereinvereinigung unterstützt Heinz Fischer

Wien (SK) Mit "einiger Heiterkeit" nimmt SPÖ-Abgeordneter Günther Kräuter, der auch im Vorstand des Verbands der Österreichischen Arbeiterfischereivereine ist, zur Kenntnis, dass sich ein Inhaber eines Wiener Fachgeschäftes für Angelsport und der Präsident einer Hochsee-Fischerei-Gruppe für die ÖVP-Kandidatin mit dem listigen Slogan "Fischer für Benita" aussprechen, weil die ÖVP-Kandidatin ihrer Meinung nach für den Schutz der Umwelt "genau die Richtige" wäre. Diese Ansicht teilt die größte österreichische Fischereivereinigung, der Verband der Arbeiterfischereivereine (VÖAFV), freilich nicht. ****

Namens ihrer 14.000 Mitglieder hat die Verbandsversammlung gestern, Donnerstag, eine Resolution verabschiedet, wonach Heinz Fischer, der SPÖ-Kandidat für die Bundespräsidentenwahl, die volle Unterstützung des VÖAFV hat. Verbandsvorstandsmitglied Günther Kräuter: "Seit Jahrzehnten unterstützt Heinz Fischer unseren Verband, der mit Abstand die mitgliederstärkste Fischereivereinigung in Österreich darstellt. Die heimischen Fischereibegeisterten wissen um die glaubwürdig gelebte Naturverbundenheit von Heinz Fischer." (Schluss) wf/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0012