ORF weist den Vorwurf, "Teilorganisation" einer politischen Partei zu sein, zurück

Wien (OTS) - Zu den Vorwürfen des Bundessprechers der Grünen, Univ.-Prof. Dr. Alexander Van der Bellen, in einigen Printmedien, der ORF werde zur Teilorganisation einer politischen Partei oder unterwerfe sich dieser, stellt der ORF fest: Die Vorwürfe des Bundessprechers der Grünen werden entschieden zurückgewiesen. Nach wie vor gilt für den ORF der Gesetzesauftrag zur Unabhängigkeit und Objektivität, von dem der ORF auch künftighin nicht abweichen wird. Im Übrigen sind Vorwürfe, Unterstellungen und Polemik von politischen Parteien gegenüber dem ORF in Vorwahlzeiten nichts Ungewöhnliches.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
(01) 87878 - DW 12228

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001