ALPHA Österreich: Programmvorschau vom 16. bis 20. Februar

Wien (OTS) - ALPHA Österreich, das ORF-Programmfenster in
BR-alpha, dem Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, hat von Montag, dem 16., bis Freitag, den 20. Februar 2004, um 21.00 Uhr folgende Sendungen auf dem Programm:

Montag, 16. Februar: "Die Welt im Tropfen"

Eine faszinierende Wasserreise: "Modern Times"-Redakteur Josef Glanz und Ivan Klaric auf den Spuren geklärter und ungeklärter Wasserphänomene: Deutsche Raumfahrtexperten, allesamt gestandene "harte" Naturwissenschafter, entdecken, dass Wassertropfen miteinander kommunizieren und das Wasser im Stande ist, Informationen zu speichern.
Der Japaner Masuro Emoto demonstriert seine faszinierenden "Gesichter" des Wassers. Physiologen bieten Einblick in die Welt des heilenden Wassers: Der Wasserforscher Alexander Lauterwasser lässt Tropfen schwingen - und das Wasser zeigt beeindruckende geometrische Formen oder die Gestalt von archaischen Urformen. Seibersdorfer Wissenschafter öffnen einen Kristall mit Wassereinschluss und untersuchen das Millionen Jahre alte Wasser. Überraschende Ergebnisse sind die Folge. Eine Dokumentation von Josef Glanz.

Dienstag, 17. Februar: "Penyu Penyu - Die Schildkröten der Celebes-See"

Geleitet vom Magnetfeld der Erde wandern Penyu Penyu, wie die grünen Meeresschildkröten in Indonesien genannt werden, zurück an den Ort ihrer Geburt. Auf Sangalaki Island paaren sie sich und legen Eier. Von Anfang an sind sie auf sich allein gestellt. Ein Waran ist nicht der einzige Feind, auch ein Seeadler wartet schon auf sein Abendmahl. Der Wettlauf zum Meer ist die gefährliche erste Etappe. Auch die nächste Etappe birgt Gefahren. Die kleinen Tiere müssen drei Tage lang ununterbrochen schwimmen, um ins offene Meer zu gelangen. Von Oberflächenströmungen getragen, verbringen die jungen Schildkröten die ersten Jahre versteckt im treibenden Seegras und ernähren sich von Quallen und Shrimps. Erst als erwachsene Tiere nähern sie sich wieder den Küsten der Celebes-See.
Internationale Umweltorganisationen konnten nach zähen Verhandlungen mit der Regionalregierung eine Schutzzone durchsetzen. Dennoch werden die Nester nach wie vor geplündert. Schildkröteneier gelten von jeher als Delikatesse. Trotz des indonesischen Artenschutzgesetzes verlängern die Regionalregierungen nach wie vor Konzessionen, die das Sammeln von Eiern legalisieren. Eine Dokumentation von Christian Redinger.

Mittwoch, 18. Februar: Inhalt folgt

Donnerstag, 19. Februar: "Die eigenwillige Republik" ("Schauplatz Österreich: Aussee")

Der steirische Literat und Kenner der steirischen Seele, R. P. Gruber, hat sich auf Entdeckungsreise ins steirische Salzkammergut begeben, um Menschen und Bräuche kennen zu lernen. In Gesprächen mit Barbara Frischmuth, Katharina Mayer, Geigenbauerin und Musikantin, Albert Müller, Organisationstalent, sowie Erich Gaiswink, Symbol des Ausseer Faschingstreibens, dringt R. P. Gruber in die Tiefen des Ausseer Gemüts ein. Auch Klaus-Maria Brandauer spricht über seine Charakterisierung der Ausseer. Eine Dokumentation von R. P. Gruber.

Freitag, 20. Februar: "Klingendes Österreich: In ruhigen Winkeln -zwischen Oberwölz und Friesach"

Die Suche nach stillen Winkeln ist in der Gegend zwischen Oberwölz in der Steiermark und Friesach in Kärnten eine lohnende Aufgabe. Ausgehend von der kleinsten Stadt der Steiermark, besucht Sepp Forcher Schloss Rothenfels, bevor es in die Landschaft rund um St. Peter am Kammersberg in den Niederen Tauern geht. Die Musikkapelle Winklern-Oberwölz, die Stadtkapelle Friesach, der Sölker Viergesang und die Neuwirtsmusi begleiten Sepp Forcher dabei.

ALPHA Österreich, das ORF-Fenster in BR-alpha, dem Bildungsspartenkanal des Bayerischen Rundfunks, kann über die Satelliten Astra 1C (analog) und ASTRA 1H (digital) europaweit empfangen werden: Montag bis Freitag von 21.00 bis 21.45 Uhr. In ORF TELETEXT auf Seite 308, im Internet unter http://tv.ORF.at/alpha und http://www.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Tilbert Matzka
(01) 87878 - DW 13142
http://tv.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007