Live-Jazz beim Eistraum

Wien (OTS) - Eine neue Attraktion gibt es beim Wiener Eistraum auf dem Rathausplatz: ab Sonntag 15. Februar kann man an vier Sonntagen zu Live-Jazz-Klängen Eis laufen. Das Haus der Musik präsentiert am 15., 22 und 29. Februar und am 7. März vier Jazz-Formationen, die jeweils von 12 bis 14.30 Uhr das Publikum mit ihrer Musik auf dem Eis begleiten.

Die Jazzmusiker werden in der Mitte der Eisbühne auftreten und so für gute Stimmung sorgen. Den Anfang machen am 15. Februar die "Lighthouse Poets", eine Gruppe um den in Wien lebenden amerikanischen Sänger und Percussionisten Ric Toldon mit einem Soul-, Blues- und Funkprogramm.

Am 22. Februar folgen die "Velvet Voices", eine inzwischen bereits international erfolgreiche A Capella-Gruppe, die mit ihren vier Samtstimmen akustische Jazz und Popgemälde schaffen. "Singing the Blues" ist das Motto am 29. Februar, wenn die Musikveteranen "Liebermann, Schuller, Toldon" groovige Töne anstimmen. "Forms of Plasticity" bestreitet das Programm am 7. März - vier junge Österreicher, die für Jazz mit einer Prise TripHop, Soul und Electronic stehen. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004