euro adhoc: comdirect bank AG / comdirect bank erzielt Rekordgewinn (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Die comdirect bank (ISIN DE0005428007) hat im Geschäftsjahr 2003 ein Konzernergebnis vor Steuern in Höhe von 39,1 Mio. Euro erzielt - den mit Abstand höchsten Gewinn seit Gründung der Bank im Jahr 1994. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Verbesserung um 57,7 Mio. Euro (Ergebnis vor Steuern im Vorjahr: -18,6 Mio. Euro).

Die Zahl der ausgeführten Wertpapierorders stieg im Jahr 2003 gegenüber 2002 um 11,8 % auf 6,4 Mio. Das Depotvolumen (inkl. Fondsvolumen) erhöhte sich seit Jahresende 2002 um 50,4 % auf 7,6 Mrd. Euro. Die Provisionserträge wuchsen im Jahr 2003 gegenüber dem Vorjahr um 22,4 % auf 96,7 Mio. Euro. Der Provisionsüberschuss stieg um 7,7% auf 83,1 Mio. Euro (Vorjahreswert 77,1 Mio. Euro). Dabei ist als Sondereffekt zu berücksichtigen, dass fremde Kosten für die Orderabwicklung im Geschäftsjahr 2003 erstmals als Provisionsaufwand ausgewiesen werden.

Das Einlagevolumen nahm um 41,5 % auf 2,8 Mrd. Euro zu. Der Zinsüberschuss vor Risikovorsorge ging um 10,5 % auf 57,2 Mio. Euro zurück. Ursache ist vor allem die bereits vollständige Berücksichtigung des Zinsaufwands aus ZinsPLUS, einer Sonderzins-Kampagne zur Gewinnung neuer Kunden.

comdirect senkte die Verwaltungsaufwendungen im Jahr 2003 auf 112,5 Mio. Euro - gegenüber 2002 ein Rückgang um 18,6 %. Die Personalkosten gingen gegenüber dem Vorjahr um 18,2 Prozent auf 31,7 Mio. Euro zurück, der Sachaufwand wurde um 15,6 % auf 64,3 Mio. Euro verringert. Die Abschreibungen reduzierten sich um 29 % auf 16,5 Mio. Euro.

Die Cost-Income-Ratio verbesserte sich im Geschäftsjahr auf 74,2 %. Im Vorjahr lag sie bei 96,2 %.

Das Ergebnis versetzt die comdirect in die Lage, erstmalig eine Dividende zu zahlen. Der Vorstand wird vorschlagen, pro Aktie 0,16 Euro an die Aktionäre auszuschütten.

Für das Geschäftsjahr 2004 strebt die comdirect bank eine erneute Steigerung des Ergebnisses vor Steuern um mehr als 15% auf mindestens 45 Mio. Euro an.

Informationen und Erläuterungen zu dieser ad hoc Mitteilung:

Alle Zahlenangaben sind untestiert; der vollständige Geschäftsbericht wird am 12. März 2004 veröffentlicht.

Q4/02 Q3/03 Q4/03 2002 2003 % 2002/2003 Tsd. EUR Zinsüberschuss 15.444 14.812 11.384 63.896 57.207 10,5 vor Risikovorsorge Risikovorsorge -1.574 0 652 -2.037 35 - Provisions- 18.847 28.085 25.673 79.024 96.686 22,4 ertrag Provisionsaufwand 615 3.817 3.762 1.882 13.579 621,5 Provisions- 18.232 24.268 21.911 77.142 83.107 7,7 überschuss Sonstiges 814 2.430 4.763 3.832 11.247 193,5 Ergebnis Verwaltungs- 32.567 24.689 31.493 138.138 112.494 -18,6 aufwendungen Ergebnis der gew. 349 16.821 7.217 4.695 39.102 732,8 Geschäftstätigkeit Ergebnis vor Steuern 9.021 16.821 7.217 -18.600 39.102 - Ergebnis nach Steuern 10.199 10.728 4.008 -9.764 23.361 -

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 12.02.2004
---------------------------------------------------------------------

Emittent: comdirect bank AG
Pascalkehre 15
DE-25449 Quickborn
Tel: +49 (0)4106 704 1966
FAX: +49 (0)4106 704 1969
Email: investorrelations@comdirect.de
WWW: http://www.comdirect.de
ISIN: DE0005428007
WKN: 542800
Indizes: CDAX, Classic All Share, MDAX, Prime All Share, Prime
Standard
Börsen: Geregelter Markt Frankfurter Wertpapierbörse; Freiverkehr
Niedersächsische Börse zu Hannover, Berliner Wertpapierbörse,
Bayerische Börse, Hamburger Wertpapierbörse, Bremer Wertpapierbörse
(BWB), Börse Düsseldorf, Baden-Württembergische Wertpapierbörse
Branche: Banken
Sprache: Deutsch

Daniel Fard-Yazdani
Tel: +49 (0)4106 704 1966
FAX: +49 (0)4106 704 1969
Email: investorrelations@comdirect.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002