Lembacher: Förderungen für Familien ausgeweitet

Finanzielle Unterstützung von Familien mit Mehrlingsgeburten

St. Pölten (NÖI) - "Mit der finanziellen Unterstützung von Familien mit Mehrlingsgeburten setzt das Land Niederösterreich eine weitere wichtige familienpolitische Initiative. Angesichts der sinkenden Geburtenrate ist es notwendig konkrete Maßnahmen zu setzen. So gibt es in Niederösterreich eine österreichweit einzigartige finanzielle Unterstützung für Mehrkinderfamilien. Unkompliziert wie gewohnt gibt es für Zwillingsgeburten eine einmalige Starthilfe von 500 Euro, für Drillingsgeburten von 1.000 Euro und für Vierlingsgeburten von 1.500 Euro", freut sich LAbg. Marianne Lembacher.****

"Diese Maßnahme soll nicht nur das finanzielle Auskommen bei mehreren Kindern erleichtern, sondern vor allem auch zu junge Familien zu Kindern ermutigen. Hier soll das Familienpaket, das die VP NÖ auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll geschnürt hat, Signalwirkung haben. So wird es über die Förderung der Mehrlingsgeburten hinaus auch für Taferlklassler aus Familien mit zwei und mehr Kindern eine Schulstarthilfe 100 Euro geben. Über die Gemeinden wird überdies die Nachmittagsbetreuung an Volksschulen gefördert", fasst Lembacher das Familienpaket zusammen.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001