Ferrero-Waldner interveniert erfolgreich für festgehaltene Österreicher

Wien (OTS) - Berichtigte Wiederholung zur OTS 212 vom 06.02.2004

Am Rande der Sicherheitskonferenz in München wurden 13 Östereicher von der bayrischen Polizei festgenommen. Nach direkter Intervention von Außenministerin Benita Ferrero-Waldner beim bayrischen Innenminister Beckstein wurden zwölf dieser Österreicher umgehend in München auf freien Fuß gesetzt.

Mit dem dreizehnten Österreicher wird das österreichische Generalkonsulat in München Kontakt aufnehmen, sobald über diesen nähere Informationen vorliegen.

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: (++43-5) 01150-3262
Fax: (++43-5) 01159-213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001