Titel: Format OGM-Umfrage: Skepsis gegenüber Grasser steigt

74 Prozent der Befragten meinen, an den Vorwürfen sei "teilweise" oder "voll und ganz" etwas dran

Wien (OTS) - Finanzminister Karl-Heinz Grassers Beteuerungen, eine reine Weste zu haben, wirken offensichtlich nicht. Das egit eine OGM-Umfrage, die das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe veröffentlicht. Fünfzig Prozent der Befragten halten demnach die Vorwürfe gegen den Finanzminister für "teilweise berechtigt", 24 Prozent meinen, sie stimmen voll und ganz. Nur 15 Prozent glauben, an der Homepage-Affäire ist nichts dran.

Damit steht Grasser heute schlechter da als vor drei Monaten: Im November 2003 meinten 20 Prozent der Befragten auf die gleiche Fragestellung ("Sind die Vorwürfe gegen Karl Heinz Grasser gerechtfertigt?"), die Vorwürfe stimmen vollinhaltlich, 49 Prozent sagten, sie stimmen "teilweise." 19 Prozent meinten, sie stimmen nicht.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT Innenpolitik
Barbara Tóth
Tel: 0676/4063222

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0002