Polnischer Arbeitsbesuch in Österreich

Wien (OTS) - Der Präsident der Republik Polen, Aleksander Kwasniewski, wird auf Einladung von Bundespräsident Thomas Klestil am Donnerstag, 19. Februar 2004 zu einem Offiziellen Arbeitsbesuch nach Wien kommen;
der polnische Staatspräsident wird von seiner Frau Jolanta begleitet werden.
Am Programm des Arbeitsbesuches stehen u.a. Gespräche über die offenen Fragen einer zukünftigen Europäischen Verfassung, bilaterale Themen im Hinblick auf den Beitritt Polens zur Europäischen Union am 1. Mai 2004 sowie eine Pressekonferenz.
Parallel dazu werden die beiden Gattinnen der Staatspräsidenten die Wiener Albertina besuchen.
Vor dem Opernball, der am Abend des 19. Februar stattfindet, geben der Bundespräsident und Frau Margot Klestil-Löffler für die polnischen Gäste ein Abendessen im kleinen Kreis in der Hofburg. Pünktlich um 22 Uhr wird danach das Ehepaar Kwasniewski in der Mittelloge der Staatsoper an der festlichen Operball-Eröffnung teilnehmen.
Der polnische Staatspräsident und seine Frau werden Österreich am folgenden Tag wieder verlassen.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0002