Marke "Waldviertel" entwickelt sich gut

EU-Plattform setzt auf Gemeinsamkeit

St. Pöletn (NLK) - Die Marke "Waldviertel", die EU-Plattform aller Mandatare der Region, entwickelt sich gut: "Erstmals in der Geschichte arbeiten alle Verantwortlichen aus Wirtschaft, Landwirtschaft, Kultur, Tourismus und den Kleinregionen zusammen, um gemeinsam die Dachmarke Waldviertel zu etablieren", konnten die Vorsitzenden der Plattform, Dr. Günter Stummvoll und Rudolf Parnigoni, Bilanz ziehen. Ihr Credo: Nur gemeinsam könne man die EU-Erweiterung bewältigen und die Lebensqualität steigern. Die Marke "Waldviertel" basiert auf den Entwicklungskonzepten der Kleinregionen. Vom Waldviertel Management und der Destination Waldviertel werden zahlreiche Workshops und Erhebungen durchgeführt, um Markenbotschaften für die Region zu entwickeln. Die Dachmarke soll im Sommer vorgestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005