Neuernannte Botschafter überreichen dem Bundespräsidenten ihr Beglaubigungsschreiben

Wien (OTS) - Bundespräsident Thomas Klestil empfing heute mehrere Botschafter zur Überreichung ihrer Beglaubigungsschreiben:
Zuerst die neu ernannte Botschafterin der Republik Estland, Katrin Saarsalu, die von Botschaftsrat Tonu Miller und von Wirtschaftsrat Tarmo Mutso begleitet war. Neuer Botschafter der Republik Östlich des Uruguay ist Jorge Perez Otermin, der von Frau Gesandte Elsa Borges Fernandez begleitet wurde. Weiters empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Sozialistischen Republik Vietnam, Truong Giang Nguyen; ihn begleitete Botschaftsrat Ngoc Doan Lai und der 2. Botschaftssekretär Thanh Ha Nguyen Thi. Anschließend überreichte der neu ernannte Botschafter der Republik Griechenland, Theodoros Sotiropoulos, sein Beglaubigungsschreiben, der von Botschaftssekretärin Ekaterini Simopoullov und Verteidigungsattaché Oberst Chrisostomos Rafailidis begleitet wurde. Neuer Botschafter der Republik Malta ist Walter Balzan; ihn begleitet Botschaftsrat John Paul Grech. Schließlich empfing der Bundespräsident auch den neu ernannten Botschafter des Staates Israel, Avraham Toledo, der von Militärattaché Jad Mischori begleitet war.
Bei der Überreichung der Beglaubigungsschreiben waren Kabinettsdirektor Botschafter Helmut Türk und der Chef des Protokolls Botschafter Mag. Dr. Ferdinand Maultaschl anwesend.
Als die Botschafter die Hofburg verließen, ertönten die Hymnen von Estland, der Republik Östlich des Uruguay, der Sozialistischen Republik Vietnam, der Hellenischen Republik Griechenland, der Republik Malta und des Staates Israel sowie die österreichische Bundeshymne. Danach schritten die Botschafter unter den Klängen des Präsentiermarshes eine Ehrenkompanie des Bundesheeres ab.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001