ÖAMTC: Akuter Fahrbahnschaden auf Süd Autobahn in Niederösterreich

Belag bis zu fünf Zentimeter tief eingebrochen

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ein akuter Fahrbahnschaden ist laut ÖAMTC-Informationszentrale Dienstag in den frühen Morgenstunden auf der Süd Autobahn (A 2) in Niederösterreich beim Knoten Vösendorf aufgetreten.

Der Belag des ersten Fahrstreifens Richtung Wien war hier auf einer Fläche von etwa 140 Quadratmetern bis zu fünf Zentimeter tief eingebrochen. Um drei Uhr früh musste der Fahrstreifen daher gesperrt werden, die Sanierung wird voraussichtlich bis in die späteren Nachmittagsstunden dauern. Im Frühverkehr kam es nach Angaben des ÖAMTC durch die Engstelle bereits zu Staus.

Durch den starken Regen mussten laut ÖAMTC in Niederösterreich auch einige Straßenabschnitte wegen Überflutungen gesperrt werden, und zwar die Weinviertler Straße (B 303) bei Sierndorf, die Voralpen Straße ( B 122) bei Aschbach Markt und die Gutensteiner Straße (B 21) auf der Verbindung Pernitz - Markt Piesting bei Waldegg.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / Gü

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001