"profil"-Umfrage: Stärkste Partei soll Landeshauptmann stellen

77% der Österreicher dafür, nur 11% dagegen

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, sind die Österreicher mehrheitlich dafür, dass die stimmenstärkste Partei, nach den Landtagswahlen in Kärnten und Salzburg am 7. März, auch den Landeshauptmann stellen soll. Laut einer vom Meinungsforschungsinstitut "market" im Auftrag von "profil" durchgeführten Umfrage sprachen sich 77% der Befragten für diese Vorgangsweise aus, nur 11% waren dagegen.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0002