Verkehrsmaßnahmen

Beendigung verkehrswirksamer Maßnahmen

Wien (OTS) - Im 20. Bezirk wird in der Wallensteinstraße in Höhe der Nummern 6 und 7 die Kabellegung der WIENSTROM mit Samstag, 31. Jänner, beendet. Bereits mit Freitag Früh wurde die Jahresprüfung des Lärmschutztunnels im Zuge der A 22/Donauuferautobahn durch die Prüfgruppe der MA 29 - Brückenbau, abgeschlossen, die in vier Nächten die Sperre mehrerer Fahrstreifen notwendig gemacht hatte.

Kürzlich angelaufene verkehrswirksame Baumaßnahmen

o A 4/Ostautobahn, Richtungsfahrbahn Schwechat, Baukilometer 0,800 bis 1,350. Die Arbeiten der MA 28 - Straßenbau, zur Errichtung einer provisorischen Ausfahrtsrampe als Vorarbeit für eine spätere Bauphase, werden voraussichtlich bis 30. Juni dauern. Der Pannenstreifen ist gesperrt, die Fahrspurbreite von 3,5 Meter auf 3,2 Meter reduziert. Jedoch Achtung: Höchstgeschwindigkeit 60 Stundenkilometer!

WIENSTROM-Kabellegungen im 21. Bezirk, die - mit einer Ausnahme - voraussichtlich bis 30. Juni dauern werden. Die Örtlichkeiten:
o Dr. Nekowitsch-Straße 2 bis gegenüber 19. Einweisung der Fußgänger auf die gegenüberliegende Seite.
o Krottenhofgasse 2 bis 8. Arbeitsdurchführung bei Nacht von 20

Uhr bis 5 Uhr früh; während dieser Zeit eine 2,5 Meter breite Restfahrbahn. o Prager Straße 115 bis 119 und 173 bis 173; Querung der Jedleseer Straße im Zuge der Sinawastingasse. Arbeitsdurchführung in der Prager Straße bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh. Je Fahrtrichtung wird unter Mitbenützung des Gleiskörpers der Straßenbahn, eine 3,5 Meter breite Restfahrbahn offen bleiben. An der Fahrbahnquerung wird halbseitig bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Bauende voraussichtlich am 1. MÄRZ. Bei diesen Arbeiten handelt es sich um Vorarbeiten (Suchgrabungen) für die Errichtung der 380 KV-Leitung. o Strebersdorfer Straße 140 bis 148. Offenhalten einer 3,0 Meter breiten Restfahrbahn, wechselweise Durchschleusen des Fahrzeugverkehrs mittels Ampelanlage. o 15., Schweglerstraße 1 bis 9. Hauptrohrlegung der Wiener Wasserwerke (MA 31), die voraussichtlich bis 27. Februar dauern wird. Eine Fahrspur je Richtung wird ständig aufrechterhalten. o 16., Ottakringer Straße, Abschnitt Blumberggasse bis Höhe Nummer 73. Rohrlegung der Fernwärme Wien (Netzausbau), die voraussichtlich bis 26. März dauern wird. Baudurchführung und Verkehrsmaßnahmen: - Arbeiten bei Tag mit Umlenkung des Individualverkehrs über das richtungsführende Straßenbahngleis. - Rohrabsenken bei Nacht von 22 Uhr bis 5 Uhr früh. Während dieser Zeit ist bei Ladetätigkeiten mit kurzfristigen Verkehrsanhaltungen zu rechnen. - Außerhalb der Arbeitszeiten keine Behinderungen.

Baubeginne in der kommenden Woche

Kabellegungen der WIENSTROM:
o 21., Brünner Straße 83 bis 87 und Höhe Nummer 119. Dauer 2.

Februar bis voraussichtlich 13. Februar. Ein Restgehsteig wird aufrechterhalten. o 21., Julius Ficker-Straße, Querung von 93 zu 80. Baudauer 3. Februar bis voraussichtlich 5. März. Es wird halbseitig bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, gearbeitet. Außerhalb dieser

Zeit wird die Künette verkehrssicher überbrückt.
o 10., Kundratstraße 2 bis 16 bzw. 1 bis 3.

In der Nacht von 2. auf 3. Februar wird eine Einbahnführung eingerichtet, und zwar von der Triester Straße bis zur Einfahrt Kaiser Franz Josef-Spital (in Richtung Unfall-Krankenhaus). Vor der Wiederaufnahme der winterbedingt unterbrochen gewesenen Arbeiten der MA 28 (siehe unten) erfolgt eine Rohrlegung der Fernwärme Wien, die voraussichtlich bis 5. März dauern wird. Die Umleitung für die Gegenrichtung erfolgt über die Strecke Kundratstraße - Köglergasse - Wienerbergstraße - Triester Straße Davidgasse. Der Linienbus wird über Kundratstraße - Köglergasse - Wienerbergstraße - Triester Straße - Windtenstraße - Knöllgasse - Davidgasse geführt. Anschließend ist die Wiederaufnahme der Arbeiten der MA 28 - Straßenbau, für den 1. März vorgesehen. Es handelt sich um einen Fahrbahnumbau einschließlich Gehsteigen und Radweg sowie um eine Parkplatzneugestaltung, entlang des "Martin Luther King-Parks". Insgesamt werden rund 8.000 Quadratmeter neuer Straßenfläche

hergestellt. Endtermin ist voraussichtlich der 18. Juni.
o 23., Gatterederstraße von gegenüber Nummer 17 bis

Michelfeitgasse. Fernwärmebauarbeiten von 3. Februar bis voraussichtlich 30. April. Bei baubedingten Ladetätigkeiten - nur zwischen 9 Uhr und 15 Uhr - wird eine 3,0 Meter breite Restfahrbahn offengehalten.

Allgemeine Informationen:
o Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten
(MA 46): http://www.wien.at/verkehr/organisation/
o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016