FAVORIT(e) Security für Bill Gates

Microsoft vertraut auf österreichisches Sicherheitsteam

Wien (OTS) - Am 28. Jänner 2004 besuchte Bill Gates Wien. Viele wollten den reichsten Mann der Welt sehen. Dies war jedoch nur durch die perfekten Sicherheitsvorkehrungen möglich.

Höhepunkte des dicht gedrängten Programmes war "com.sult" im Haus der Industriellenvereinigung und der "Microsoft Net.Day" im Austria Center Wien.

Bereits zum 2. Mal war FAVORIT(e) Security für den Schutz von Bill Gates in Wien zuständig. "Eine Herausforderung für das ganze Team", bestätigt Wolfgang Krauss, Geschäftsführer der FAVORIT(e) Security.

Gilt es doch für umfassende Sicherheit und Schutz einerseits zu sorgen, andererseits jedoch umsichtig und vor allem unauffällig zu agieren. Dass diese Mission so reibungslos über die Bühne gegangen ist, liegt an der akribischen Vorbereitung und an der guten Zusammenarbeit all derjenigen, die sich im Umfeld von Bill Gates bewegten.

"Die optimale Security ist speziell in unserem Fall eine möglichst unsichtbare", ergänzt dazu Thomas Lutz, Unternehmenssprecher von Microsoft Österreich. "Vor allem die gute Abstimmung zwischen Event Security, dem Microsoft Personenschutz Team und den österreichischen Sicherheitskräften ist besonders hervorzuheben. Hier hat Favorit wirklich exzellente Arbeit geleistet", so Lutz weiter.

Rückfragen & Kontakt:

Sturm Marketing Direkt GmbH
Frau Saskia Kaas
Tel.: 02231/67470

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009