SPÖ-Termine vom 2. Februar bis 8. Februar 2004

MONTAG, 2. Februar 2004:

10.30 Uhr Blecha - Pressekonferenz

Der Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs Karl Blecha nimmt in einer Pressekonferenz zum Thema "Pensionsraub jetzt sichtbar -Korrekturen möglich ?" Stellung. An der Pressekonferenz werden auch Pensionisten und Pensionistinnen teilnehmen, die anhand ihrer Pensionsbescheide die Pensionskürzungen beweisen (10.30 Uhr, Presseclub Concordia, 1, Bankgasse 8).

DIENSTAG, 3. Februar 2004:

10.00 Uhr Moser - Pressekonferenz

SPÖ-Wirtschaftssprecher Hans Moser nimmt in einer Pressekonferenz zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen Stellung (10 Uhr, Parlament, SPÖ-Stützpunktzimmer).

12.00 Uhr Fischer/Voves - Pressegespräch in Graz

Im Rahmen eines Steiermark-Tages findet mit dem SPÖ-Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl 2004, Zweiten Nationalratspräsident Heinz Fischer und dem Landesparteivorsitzenden der SPÖ Steiermark, Franz Voves ein Pressegespräch statt (12 Uhr, Schwarzenegger-Stadion, Fitness Paradies, Stadionplatz 1, Graz).

19.00 Uhr Bayr bei Themenabend

Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für Entwicklungszusammenarbeit, nimmt an einem Themenabend im Rahmen einer Aktionswoche gegen weibliche Genitalverstümmelung teil (19 Uhr, ega, 6, Windmühlgasse 26).

MITTWOCH, 4. Februar 2004:

19.00 Uhr Gusenbauer/Fischer/Niessl/Vranitzky bei Geburtstagsfest

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer, der SPÖ-Kandidat für die Bundespräsidentenwahl 2004 und Zweiter Nationalratspräsident, Heinz Fischer, der burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl und Altbundeskanzler Franz Vranitzky nehmen am Fest zum 75. Geburtstag von Altbundeskanzler Fred Sinowatz teil(19 Uhr, Orangerie, Schlosspark, Eisenstadt).

DONNERSTAG, 5. Februar 2004:

19 Uhr Einem/Marterbauer/Windhager/Pribersky-Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion der Jungen Generation in der SPÖ Josefstadt zum Thema "25 - Die Herausforderung". Welche Auswirkungen hat die EU-Erweiterung mit 1. Mai auf die EuropäerInnen? Ist bei dieser großen Anzahl an Staaten überhaupt noch eine gemeinsame Politik möglich? Darüber diskutieren SPÖ-Europasprecher Caspar Einem, WIFO-Experte Markus Marterbauer sowie die Politikwissenschafter Fritz Windhager und Andreas Pribersky (19 Uhr, ega, 6, Windmühlgasse 26).

FREITAG, 6. Februar 2004:

10.00 Uhr Swoboda/Prets/Scheele - Pressekonferenz

SPÖ-Europaabgeordnete Christa Prets (Mitglied im Landwirtschafts-Ausschuss), Karin Scheele (Umwelt-Ausschuss) und Hannes Swoboda (Verkehrsausschuss) präsentieren in einer gemeinsamen Pressekonferenz ihre Kernforderungen zum "EU-Tiertransportgesetz" und berichten über die Ergebnisse ihrer Unterstützungs- und Unterschriftenaktion (10 Uhr, Cafe Landtmann, Biedermeierzimmer).

19.00 Uhr 12. Hindels-Symposium - Podiumsdiskussion

Anlässlich des 12. Hindels-Symposium findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Die Bedeutung des 12. Februar 1934 aus heutiger Sicht" mit dem Leiter des Vereins für Geschichte der Arbeiterbewegung, Wolfgang Maderthaner, und Univ. Prof. Anson Rabinbach von der Universität Princeton, statt. Moderation: Michael Ludwig, Bildungssekretär der SPÖ Wien (19 Uhr, Karl Czernetz Bildungszentrum, 2, Praterstraße 25)

SAMSTAG, 7. Februar 2004:

9.00 Uhr Fortsetzung des 12. Hindels-Symposiums

Das 12. Hindels-Symposium wird mit einer Diskussion zum Thema "70 Jahre Februar 34: Zeitzeugen berichten" fortgesetzt. Teilnehmer sind Susanne Bock, Fritz Inkret, Hans Landauer und Alfred Ströer. Es moderiert der Vorsitzende der Wiener Freiheitskämpfer Ernst Nedwed (9 Uhr, Karl Czernetz Bildungszentrum, 2, Praterstraße 25).

(Schluss) mm/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003