Grüne Margareten: Bezirksvorsteher ignoriert bei Garage Bacherpark 1000 Unterschriften

Wien (Grüne) - Klubobmann Dvorsky: "Kein Grünes Licht für den Garagenbau am Bacherpark"

Heftige Kritik übt der Klubobmann der Margaretner
Grünen, Peter Dvorsky, am Bezirksvorsteher Kurt Wimmer (SPÖ), der bereits vom "Grünen Licht für den Garagenbau am Bacherpark" spricht. Dvorsky: "Wimmer übersieht, dass zwar im Bau-Ausschuss ein Flächenwidmungsplan von SPÖ, FPÖ und ÖVP befürwortet wurde, dieser aber weder die sechswöchige Einsichtnahme durch die Bevölkerung, noch den Gemeinderat passiert hat." Zudem würden wichtige Gutachten fehlen.

Auf Drängen der Grünen wurde obendrein eine Bürgerversammlung beschlossen, die vor jedem Garagenbau abgehalten werden muß. Weiters kritisiert Dvorsky, dass Wimmer die weit über 1000 Unterschriften, die von der überparteilichen Bürgerinitiative bisher gegen den Bau der Garage gesammelt wurden, einfach ignoriere. Dvorsky: "Wer über alle Argumente drüberfährt und die Bürgerinitiative und somit den Willen des Volks nicht ernst nimmt, hat offenbar nicht einmal die Grundbegriffe demokratischen Denkens gelernt.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Rathaus
Presseabteilung
Tel.: 0043 1 4000 81821
Handy: 0664 831 74 01
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002