Zu den Semesterferien ins NÖ Landesmuseum

Spezialaktionen, Rätselrallye und freier Eintritt bis 18 Jahre

St. Pölten (NLK) - Das NÖ Landesmuseum in St. Pölten, in dem zur Zeit die Sonderausstellungen "Isolde Joham. Natur - Kunst - Technik", "Wachau. Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen" und "Frauenbild. Fotografie, Skulptur und Video" gezeigt werden, bietet zu den Semesterferien von Samstag, 31. Jänner, bis Sonntag, 8. Februar, ein spezielles Programm: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt, neben einer Rätselrallye durch das Haus werden täglich von 13 bis 17 Uhr auch Spezialaktionen zu folgenden Themen angeboten: am 31. Jänner "Mikroskopieren", am 1. Februar "Malen wie ein Künstler", am 2. Februar "Mit Gänsekiel und Siegelwachs. Urkunden einmal anders", am 3. Februar "Masken basteln", am 4. Februar "Gestalte deinen eigenen Bilderrahmen", am 5. Februar "Ritter und Burgfräulein:
Bastle deinen Ritterhelm", am 6. Februar "Fische sezieren", am 7. Februar "Verschiedene Drucktechniken" und am 8. Februar "Auf den Spuren einzelner Tiere". Zudem steht am 6. Februar ab 11 Uhr die beliebte Fischfütterung mit einer Erlebnisführung durch den Naturbereich auf dem Programm.

Zu den regulären Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr) kommt während der Semesterferien ausnahmsweise auch Montag, 2. Februar, dazu.

Nähere Informationen - auch zum "9 = 9 - Ticket" der österreichischen Landesmuseen - bei der Infoline des NÖ Landesmuseums unter 02742/90 80 90-100 oder unter www.landesmuseum.net.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005