Jubiläumsausstellung für ältesten Volkshochschüler

Wien (OTS) - Der älteste Schüler der Künstlerischen Volkshochschule, Josef Buresch, feiert seinen 100. Geburtstag mit der Eröffnung einer Ausstellung. Gestern, 28. Jänner, war er 100 Jahre alt, morgen, Freitag, 30. Jänner, findet um 19 Uhr die Eröffnung der Ausstellung mit einer Auswahl der Werke von Josef Buresch in der Cafe-Konditorei Klement, 17., Hernalser Hauptstraße 161 statt. Die Ausstellung ist bis 12. März 2004 von Dienstag bis Samstag von 8 bis 18.30 Uhr und Sonntag von 9 bis 18 Uhr zu sehen.

Josef Buresch widmet sich vor allem Akt-, Blumen und Landschaftsmotiven. Beruflich war er als Maler und Anstreicher tätig. Daneben musizierte er als Geiger in verschiedenen Klangkörpern, von der Schrammelmusik bis zur Kammermusik. Die Malerei ist für ihn "nicht nur Hobby, sondern auch Quelle der Kraft und der Freude", die ihn bis ins hohe Alter begleitet hat. In seinem früher ausgeübten Hobby, der Fotografie, hat er bei Staatsmeisterschaften eine Reihe von Preisen gewonnen.
(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006